IPTV Pro Sieben Sat 1 schließt Distributionsvertrag mit 1&1

Mittwoch, 14. März 2018
1&1 hat mit Digital-TV ein eigenes IPTV-Angebot im Portfolio
1&1 hat mit Digital-TV ein eigenes IPTV-Angebot im Portfolio
© 1&1

Pro Sieben Sat 1 hat einen Distributionsvertrag mit dem Mobilfunkanbieter 1&1 geschlossen. Der kann durch die Vereinbarung die Free- und Pay-TV-Sender der Gruppe in sein neues IPTV-Angebot 1&1 Digital-TV einspeisen.
1&1-Kunden erhalten somit Zugriff auf die frei empfangbaren Sender von Pro Sieben, Sat 1, Kabel Eins, Sixx, Sat 1 Gold, Pro Sieben Maxx in SD- sowie HD-Qualität. Die Pay-TV-Sender Sat 1 Emotions und Kabel Eins Classics können auf Wunsch hinzugebucht werden. Pro Sieben Fun HD und Wetter.com sollen ebenfalls in Kürze verfügbar sein, wie Pro Sieben Sat 1 mitteilt. 1&1 Digital-TV ist cloudbasiert. Dadurch ist es möglich, Aufnahmen auch von unterwegs zu programmieren und dann aus der persönlichen Cloud innerhalb des privaten Heimnetzwerks abzurufen. Zudem bietet der Service die Möglichkeit, bereits gestartete Sendungen noch einmal von vorne zu beginnen. Außerdem können die Nutzer damit auch HbbTV-Angebote nutzen und somit vertiefende Informationen zum Programm sowie On-Demand-Inhalte abrufen.

"Durch den umfassenden Distributionsvertrag mit 1&1 sind unsere linearen und non-linearen Angebote langfristig auf einer weiteren IPTV-Plattform vertreten", sagt Nicole Agudo Berbel, Chief Distribution Officer & EVP Digital Publishing bei Pro Sieben Sat 1. "Dabei begrüßen wir besonders, dass erstmals per IPTV auch unsere HbbTV-Angebote und damit perspektivisch auch Addressable-TV per IPTV verfügbar werden. Dies ist ein echter Mehrwert für die Kunden von 1&1 und unsere Zuschauer." 1&1 Digital-TV gibt es nur als zusätzliche Option zu den Tarifen Tarifen DSL 50 und DSL 100. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate, der Preis beträgt 9,99 Euro monatlich. Das Angebot umfasst derzeit rund 90 "der beliebtesten TV-Sender". Voraussetzung ist, dass der Kunde über ein geeignetes Empfangsgerät verfügt, hier bietet 1&1 mit seiner TV-Box ein entsprechendes Gerät an. Aber auch die Nutzung über native Apps für Amazon Fire TV, Apple TV sowie über W-Lan ist möglich.

"Wir positionieren uns somit als Komplettanbieter für hochwertige Services, der neben Telefonie, Internet und Mobilfunk jetzt auch TV aus einer Hand bietet", sagt Martin Witt, Vorstandsvorsitzender der 1&1 Telecommunication SE. "Selbstverständlich werden wir 1&1 Digital-TV konsequent weiterentwickeln und das Angebot um starke Inhalte erweitern. Mit Pro Sieben Sat 1 konnten wir dafür einen idealen Partner gewinnen. Das attraktive Senderangebot stellt einen deutlichen Mehrwert für unser Angebot dar, und somit auch für unsere Kunden."
HORIZONT Newsletter Vor 9 Newsletter

Als Erster informiert sein? Ja, klar!

 


Meist gelesen
stats