Holtzbrinck Digital Sebastian Lieb wird Director Investments

Dienstag, 15. August 2017
Sebastian Lieb
Sebastian Lieb
Foto: Holtzbrinck

Holtzbrinck Digital hat Sebastian Lieb zum Director Investments ernannt. Der 32-Jährige wird sich vor allem um die Beteiligungen der Holtzbrinck-Tochter im Bereich Digital Science kümmern. Lieb war zuvor für Finanzinvestoren und einen MA-Berater tätig.
Lieb kann auf acht Jahre Erfahrung im Bereich Merger & Aquisitions, Due Dilligence und Investitionsmanagement zurückblicken. Vor seinem Wechsel zu Holtzbrinck Digital war er unter anderem für den Private-Equity-Investor Harbour Vest Partners und die M&A-Beratung Arma Partner tätig.  "Mit Sebastian Lieb haben wir einen Experten mit ausgewiesenen fachlichen und persönlichen Qualifikationen für uns gewinnen können", so Markus Schunk, Geschäftsführer von Holtzbrinck Digital. "Wir sind überzeugt, dass Sebastian unsere Portfolioaktivitäten mit seiner Erfahrung und seinem Knowhow gerade im Bereich Digital Science erheblich voranbringen wird." 

Sebastian Lieb erklärt: "Ich blicke mit Spannung und Freude auf meine zukünftigen Aufgaben bei Holtzbrinck Digital und bedanke mich für das mir entgegengebrachte Vertrauen. Die Möglichkeit bei einem der führenden deutschen Digitalinvestoren, der Projekte mit fast allen Ivy-League-Universitäten unterhält, zu arbeiten, begeistert mich sehr."

Bei Holtzbrinck Digital bündelt die Holtzbrinck Publishing Group ihre strategischen Internetbeteiligungen. Das Holding besteht aus den vier Bereichen Digital Science, Digital Education, Digital Content und Digital Health. Zu den bekanntesten Beteiligungen gehören die Communities Gutefrage.de und Netdoktor, die Self-Publishing-Plattform Epubli und der SEO-Spezialist Searchmetrics. Im Bereich Digital Science zählen Unternehmen wie Altmetric, Figshare, Symplectic und Über Research zum Portfolio. dh
Meist gelesen
stats