Hörfunk AS&S Radio lockt mit eigener Podcast-Serie

Mittwoch, 16. August 2017
Oliver Adrian, AS&S Radio
Oliver Adrian, AS&S Radio
© AS&S Radio
Themenseiten zu diesem Artikel:

Hörfunk AS&S Radio Oliver Adrian ARD


Podcasts liegen derzeit voll im Trend. Das hat auch AS&S Radio erkannt. Der Public-Private-Vermarkter startet eine eigene Podcast-Serie im Netz, den AS&S Radio Podcast. Bei dem Format sollen Persönlichkeiten aus der Welt des Radios sowie Moderatoren und andere Macher aus den ARD-Hörfunkredaktionen zu Wort kommen. 
Wie AS&S Radio mitteilt, sollen die Radio-Macher in Interviews und Gesprächen über ihr Medium, ihren Sender und ihre Welle berichten und den Zuhörern damit einen Blick hinter die Kulissen ihres Alltags gewähren. "Mit dem AS&S Radio-Podcast möchten wir Lust auf das Medium Radio machen. Dies kann niemand besser als die Moderatoren und Macher hinter dem Mikrofon selbst", sagt AS&S Radio-Geschäftsführer Oliver Adrian.  AS&S Radio ist nach eigenen Angaben der erste deutsche Radiovermarkter, der eigenen audiodigitalen Content zur Botschaft seines Qualitätsportfolios macht. "Radio wird zunehmend multimedialer. Nahezu alle Radiowellen nutzen audiodigitale Zusatzangebote, sei es, um mobile und zeitversetzte Programmangebote zu machen, sei es, um den direkten Austausch mit den Hörern und Nutzern zu verstärken. Daher ist es naheliegend, dass AS&S Radio als Radio- und Audiovermarkter auch in der B2B-Kommunikation verstärkt auditive Werbeformate integriert“, kommentiert Adrian die Initiative. mas
Meist gelesen
stats