Hochtief-Tochter Christian Merl wird Kommunikationschef bei Via Solutions Nord

Donnerstag, 27. August 2015
Christian Merl war seit 13 Jahren bei Gruner + Jahr
Christian Merl war seit 13 Jahren bei Gruner + Jahr
Themenseiten zu diesem Artikel:

Merl Gruner + Jahr Thomas Laib-Wegener


Autobahnbau statt Anzeigenmarktstau: Der frühere Gruner + Jahr-Sprecher Christian Merl wechselt die Branchenspur – und wird Leiter Kommunikation von Via Solutions Nord (VSN). Die Gesellschaft verantwortet den Ausbau der A7 zwischen Hamburg und Bordesholm in Schleswig-Holstein.

VSN ist ein Projekt in öffentlich-privater Partnerschaft, gebildet vom Baukonzern Hochtief in Essen, der Baufirma Kemna in Pinneberg und der niederländischen Finanzierungsgesellschaft Dutch Infrastructure Fund. Das Trio ist für die Fertigstellung der Bauwerke und für deren Erhalt bis ins Jahr 2044 verantwortlich. VSN wiederum ist Auftragnehmer der Infrastruktur-Projektmanagementgesellschaft Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH (Deges), die die Erweiterung der Autobahnen im Auftrag des Bundes und der Länder betreut.

Merl, 44, übernimmt mit dem neuen Job – Zielgruppe: Autofahrer, Anwohner, Presse, Politik und Wirtschaft – zum 1. September 2015 die Aufgaben von Peter Caspar Hamel (der die VSN bislang als externer Dienstleister beraten hatte) und berichtet damit an VSN-Geschäftsführer Thomas Laib-Wegener. Zuvor war Merl Leiter der externen Kommunikation und stellvertretender Leiter der Unternehmenskommunikation von G+J. rp

Meist gelesen
stats