Handelsblatt Christian Rickens übernimmt die Leitung des Agendaressorts

Donnerstag, 13. August 2015
Wechselt von Spiegel Online zum "Handelsblatt": Christian Rickens
Wechselt von Spiegel Online zum "Handelsblatt": Christian Rickens
Foto: Handelsblatt

Das "Handelsblatt" erhält Zuwachs: Christian Rickens, derzeitiger Leiter des Wirtschaftsressorts bei Spiegel Online, wird ab dem 1. November das Ressort Agenda leiten. Seinen neuen Posten wird Rickens sich mit Tanja Kewes teilen, die zur Zeit in Elternzeit ist.
"Rickens verfügt über ein großes Netzwerk, langjährige Erfahrung in Print und Online sowie ein gutes Gespür für spannende Themen und Interviewpartner. Er wird das 'Handelsblatt' mit vielen Ideen für Freitagstitel und Magazingeschichten bereichern", so Sven Afhüppe, Chefredakteur bei der Wirtschafts- und Finanzzeitung. Der Journalist wird bei seinem neuen Arbeitgeber künftig hauptsächlich für die konzeptionelle und textliche Umsetzung der Wochenend-Titel zuständig sein. Rickens leitete seit 2011 das Wirtschaftsressort von Spiegel Online. Zuvor war er unter anderem elf Jahre lang für das Manager Magazin tätig.

In der Vergangenheit gab es bereits große Wechsel vom "Spiegel" zum "Handelsblatt". 2010 wurde Gabor Steingart, der unter anderem Leiter des "Spiegel"-Hauptstadtbüros und Büroleiter in Washington war, Chefredakteur beim "Handelsblatt". 2013 stieg er zum Herausgeber und Vorsitzenden der Geschäftsführung bei der Wirtschaftszeitung auf. 2013 verlor der "Spiegel" seinen damaligen Leiter des Wirtschafts- und Medienressorts, Thomas Tuma, an die Düsseldorfer. jp
Meist gelesen
stats