HORIZONT Swiss 120 Gäste feiern bei HORIZONT Swiss Leaders Dinner

Donnerstag, 30. Juni 2016
Thomas Lindner, Vorsitzender der Geschäftsführung der Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH
Thomas Lindner, Vorsitzender der Geschäftsführung der Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH

Mit 120 geladenen Gästen aus der Schweizer Marketing-, Werbe- und Medienbranche hat HORIZONT den Start seiner HORIZONT Swiss Newsletter im Papiersaal in Zürich gefeiert.
Neben der Kommunikation standen beim 1. HORIZONT Swiss Leaders Dinner die beiden Kurzvorträge von FAZ-Chef Thomas Lindner und Hornbach-Marketing-Vorstand Karsten Kühn im Vordergrund. Während Lindner über die turbulente Entwicklung bei der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" in den vergangenen Jahren berichtete, referierte Kühn über den Zusammenhang der Unternehmenskultur bei der Baumarktkette und seiner preisgekrönten Werbung.
  • 39914.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39895.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39896.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39897.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39898.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39899.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39900.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39901.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39902.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39903.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39904.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39905.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39906.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39907.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39908.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39909.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39910.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39911.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39912.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39913.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39915.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39916.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39917.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39918.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39919.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39920.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39921.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39923.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39924.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39925.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39926.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39927.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39928.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39929.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39930.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39931.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39932.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39933.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39934.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39935.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39936.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39937.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39938.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39941.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39942.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39943.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39944.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39945.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39946.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39947.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39948.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39949.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39951.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39952.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39953.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39954.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39956.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39957.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39958.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39959.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39960.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 39961.jpeg
    (Bild: dfv)
"Auch die Digital Natives unter den Unternehmen haben nicht alles bei der Digitalisierung im Griff - genau wie wir als klassisches Medienhaus", beginnt Lindner seinen Bericht über den Wandel bei der FAZ. Der habe das Medienhaus durchaus gefordert, und dies sei heute mehr denn je der Fall. "Aber das ist auch das Spannende", so Lindner. Nach dem Turnaround in wirtschaftliche Hinsicht liege der Fokus aktuell auf der Entwicklung neuer Medienprodukte, von denen die FAZ bis Ende des Jahres allein fünf starten wird.

Auf welcher inneren Haltung die Werbung von Hornbach und damit auch die Zusammenarbeit mit der Agentur Heimat beruht, schilderte Kühn. Wichtigstes Kriterium für den Marketing-Vorstand: "Vertrauen und Freiheit". Regeln, Strukturen - all das brauche Hornbach nicht, weil sich das Unternehmen beispielsweise an Haltung statt Zeitgeist, Menschen statt System und Konsequenz statt Kompromisse orientiere und danach handle.

Unterstützt wurde das HORIZONT Swiss Leaders Dinner von Goldbach Media, Publicitas, Scout24 MediaImpact, Tamedia, Hans Hofmann & Partner.
Meist gelesen
stats