HORIZONT-Auflagencheck "Stern" und "Focus" reißen mit Angela Merkel keine Bäume aus

Dienstag, 01. März 2016
Die drei großen Wochenmagazine machten Ende Januar mit prominenten Köpfen auf
Die drei großen Wochenmagazine machten Ende Januar mit prominenten Köpfen auf

Eine Woche nach dem "Spiegel" machten Ende Januar auch "Focus" und "Stern" mit einer Titelgeschichte über die Flüchtlingspolitik von Angela Merkel auf - allerdings mit mäßigen Erfolg. Der "Spiegel" tat sich am Kiosk mit Donald Trump auf dem Cover indes ebenfalls schwer.
"Ist sie noch zu retten?" titelte der "Stern" Ende Januar provokativ - am Kiosk ließ diese Frage aber viele Leser kalt. Mit einem Einzelverkauf von 194.268 Exemplaren verkaufte sich das Magazin von Gruner + Jahr im Vergleich zur Vorwoche am Kiosk zwar wieder etwas besser, allerdings blieb auch Ausgabe 5/2016 erneut unter der Marke von 200.000 Exemplaren. Zum Vergleich: Der 12-Monatsschnitt liegt bei rund 207.000 Exemplaren. Insgesamt lag die verkaufte Auflage von Heft Nummer 5 bei 732.624 Exemplaren. Auch der "Focus" konnte seinen Einzelverkauf mit dem marktschreierischen Aufmacher "Wie lange noch? - Countdown für die Kanzlerin" nicht ankurbeln. Mit einem Einzelverkauf in Höhe von 63.087 Exemplaren blieb auch Ausgabe 5/2016 erneut klar unter dem 12-Monatsschnitt von rund 80.000 Exemplaren. Inklusive Abos, Lesezirkeln, Bordexemplaren etc. lag die verkaufte Auflage des Heftes bei 474.497 Exemplaren.

Auch der "Spiegel" musste Ende Januar wieder kleinere Brötchen backen. Im Vergleich zur Vorwoche gingen in der Kalenderwoche 5 rund 6500 Käufer verloren. Ausgabe 5/2016 über "Amerikas Hetzer Donald Trump" ging im Einzelverkauf 221.968 mal über die Ladentheke. Damit wurde immerhin der Schnitt des vorangegangenen Quartals von rund 219.000 Heften knapp übertroffen, der 12-Monatsschnitt von rund 239.000 Exemplaren aber erneut klar verfehlt. Insgesamt lag die verkaufte Auflage bei 797.209 Exemplaren. dh

Einzelverkauf von "Spiegel", "Stern" und "Focus"

Quelle: (IVW / Tsd. Exemplare)


Meist gelesen
stats