HORIZONT-Auflagencheck Schwache Kiosk-Woche für "Spiegel", "Stern" und "Focus"

Mittwoch, 15. April 2015
Die Ausgaben 12 von "Spiegel", "Stern" und "Focus"
Die Ausgaben 12 von "Spiegel", "Stern" und "Focus"
Foto: Collage HORIZONT
Themenseiten zu diesem Artikel:

Focus Einzelverkauf Helmut Schmidt Gruner + Jahr


Seltene Eintracht zwischen den drei großen Wochenmagazinen: "Spiegel", "Stern" und "Focus" mussten Mitte März jeweils mit dem zweitschlechtesten Kiosk-Verkauf des Jahres vorlieb nehmen und blieben folglich allesamt deutlich unter den Mittelwerten der vergangenen Wochen.
So blieb der "Focus" Mitte März im Einzelverkauf zum dritten Mal in diesem Jahr deutlich unter der Marke von 80.000 verkauften Exemplaren: Ausgabe 12/2015 mit dem Aufmacher "So hält die Liebe" fand im Einzelhandel lediglich 73.359 Abnehmer - nur eine Ausgabe verkaufte sich in diesem Jahr noch schlechter. Der durchschnittliche Einzelverkauf im laufenden Jahr liegt bei rund 94.000 Exemplaren. In der Woche zuvor - wegen der Osterfeiertage hat die IVW die Zahlen der beiden Ausgaben erst jetzt veröffentlicht - verkaufte sich der "Focus" wesentlich besser: Ausgabe 11/2015 mit dem Titelthema "Folge Deinem Bauchgefühl" ging 90.985 mal über die Ladentheke. Ein ähnliches Bild bietet der Blick auf die Verkaufszahlen des "Spiegel": Während sich Ausgabe 11 ("Konzentrier Dich!") einen soliden Einzelverkauf von 247.995 Exemplaren erzielte, sackten die Kioskverkäufe in der Woche darauf auf 228.912 Stück ein. Aufmacher war in dieser Woche die neue "Spiegel"-Serie "Deutschland, Deine Zukunft". Zum Vergleich: Im Schnitt gingen im 1. Quartal im Einzelverkauf im Schnitt 233.144 Exemplare über die Ladentheke, wie der Verlag heute vorab mitteilte.

Auch beim "Stern" ging es im März auf und ab: Während Ausgabe 11 über eine außereheliche Affäre von Altkanzler Helmut Schmidt am Kiosk 211.426 Käufer anlockte, fiel der Einzelverkauf in der Woche darauf um fast 20.000 Exemplare auf nur noch 192.250 Exemplare. Damit blieb auch das Flaggschiff von Gruner + Jahr deutlich unter dem bisherigen Jahresschnitt von rund 210.000 Exemplaren - trotz des knuffigen Mops, der das Titelthema "Tierische Liebe" von Ausgabe 12 illustrierte. dh

Einzelverkauf von "Spiegel", "Stern" und "Focus"

Quelle: IVW


Meist gelesen
stats