HORIZONT-Auflagencheck "Der Spiegel" läuft der Konkurrenz mit Lauf-Titel davon

Dienstag, 01. September 2015
Der "Spiegel" verkaufte sich Anfang August blendend
Der "Spiegel" verkaufte sich Anfang August blendend
Foto: Collage HORIZONT
Themenseiten zu diesem Artikel:

Focus Der Spiegel Ivw Einzelverkauf


Erfolgreiche Kiosk-Woche für den "Spiegel": Der Aufmacher "Schnell im Kopf" entpuppte sich auch am Kiosk als Renner. Aber auch für "Focus" und den "Stern" lief es Anfang August im Einzelverkauf gut.
Exakt 273.641 Exemplare von "Spiegel"-Ausgabe 32/2015 gingen laut den jüngsten Zahlen der IVW Anfang August an Kiosken und im Einzelhandel über die Ladentische - damit war das Heft eines der erfolgreichsten in diesem Jahr. Nur zwei Ausgaben verkauften sich zu Anfang des Jahres besser. Es war insgesamt eine gute Kiosk-Woche für die drei großen aktuellen Magazine - womöglich, weil sich Anfang August viele Menschen mit Lesefutter für den Urlaub eingedeckt haben. So ging der "Focus" 32/2015 über den angeblichen Trendsport Nummer 1 Wandern im Einzelverkauf 87.064 mal über die Ladentheke. Zum Vergleich: Im laufenden Jahr lag der durchschnittliche Einzelverkauf des Magazins bislang bei rund 82.000 Exemplaren.

Der "Stern" weckte mit "Venedig - Die bedrohte Schönheit" ebenfalls erfolgreich Sehnsucht: Ausgabe 32/2015 verkaufte sich im Einzelhandel 230.775 mal - damit lag auch das Magazin von Gruner + Jahr deutlich über dem bisherigen Jahresschnitt von rund 212.000 Exemplaren. Nur vier Ausgaben verkauften sich in diesem Jahr bislang besser. dh

Einzelverkauf von "Spiegel", "Stern" und "Focus"

Quelle: IVW / Tsd. Exemplare

Meist gelesen
stats