Gruner + Jahr "National Geographic Traveler" startet in Deutschland

Freitag, 05. Juni 2015
Gruner + Jahr bringt das Reisemagazin "National Geographic Traveler" auch auf den deutschen Markt
Gruner + Jahr bringt das Reisemagazin "National Geographic Traveler" auch auf den deutschen Markt
Foto: Gruner + Jahr

Gruner + Jahr bringt den "National Geographic Traveler"nach Deutschland. Vier Mal im Jahr wird das Reisemagazin, das bereits in 27 Ländern verlegt wird, zukünftig in Deutschland erscheinen. Mit einer Auflage von 100.000 Exemplaren und einem Einführungspreis von 5 Euro wird das Heft am Freitag in Deutschland an den Start gehen.

Neben Reportagen aus den verschiedensten Ecken der Welt gibt es Fotos, einen Serviceteil mit Reiseinformationen sowie Tipps rund um die Reiseziele. Titelgeschichte der ersten Ausgabe am Freitag werden die 18 schönsten Nationalparks der USA sein. Weitere Themen im Magazin sind unter anderem eine Städtetour nach Tel Aviv und eine Hai-Begegnung vor der Küste Australiens.

Der erste deutschsprachige "National Geographic Traveler" erscheint am 5. Juni
Der erste deutschsprachige "National Geographic Traveler" erscheint am 5. Juni (Bild: Gruner + Jahr)
Im Gegensatz zu den Reportagen im National Geographic-Magazin könnten die Leser die Reisen im "Traveler" selbst erleben, so Florian Gless, Chefredakteur von National Geographic Deutschland und National Geographic Traveler. "Manchmal braucht es dazu ein wenig Abenteuergeist, immer aber reicht allein die Lust, andere Länder und Kulturen zu entdecken", so Gless.
Florian Gless, Chefredakteur des National Geographic Traveler
Florian Gless, Chefredakteur des National Geographic Traveler (Bild: Gruner + Jahr)


Das Heft wird sich mit anderen Reisemagazinen im deutschsprachigen Markt wie dem "Lonely Planet Traveller" oder "GEO Saison" messen müssen. Die zweite Ausgabe, die am 04. September erscheinen wird, wird 7,50 Euro kosten. hor

Meist gelesen
stats