Google-Studie Olympia-Fans tummeln sich auf Youtube

Donnerstag, 28. Juli 2016
Sportvideos und Werbefilme zum Thema Olympia kommen bei den Nutzern an
Sportvideos und Werbefilme zum Thema Olympia kommen bei den Nutzern an
Foto: Screenshot Youtube/Coca-Cola
Themenseiten zu diesem Artikel:

Ipsos Olympische Spiele Olympia Google


Immer mehr Sportbegeisterte nutzen Youtube, um sich über sportliche Megaereignisse wie die Olympischen Spiele zu informieren. Laut einer Analyse von Ipsos Connect wurden allein im letzten Jahr umgerechnet mehr als 23.000 Jahre Sport-Content auf der Plattform geschaut.
Nach den Ergebnissen der Studie schauen sich auf Youtube 65 Prozent der Sportinteressierten Videos rund um das Thema Olympia auch in den Tagen vor und nach den Wettkämpfen an. Für 55 Prozent ist Youtube eine der ersten Quellen, die sie nach Live-Sport-Events oder wichtigen Sportnachrichten aufsuchen. Als Sportinteressierte gelten in der Studie jene, die mindestens einmal im Monat Sportinhalte auf der Videoplattform nutzen. Wie Ipsos Connect weiterhin ermittelt hat, sind Sportfans auf Youtube besonders enthusiastisch, engagiert und treiben selbst viel Sport. Weil diese Zielgruppe besonders offen für neue Inhalte in den mobilen Kanälen ist und im Vergleich zum Durchschnittsnutzer eine überdurchschnittliche Kauffreude aufweist, sollten Werbungtreibende in Betracht ziehen, während Ereignissen wie den Olympischen Spiele ihre Werbebudgets anzupassen. Besonders interessiert sind die jungen User an den Produktgruppen Food, Automobile und Mode. Demnach hat bei rund einem Viertel der Befragten vor einem Kauf ein betreffendes Online-Video eine Rolle gespielt. Bei jedem Zehnten gab ein Video auf Youtube gar den entscheidenden Kaufimpuls.

Allerdings muss der Bewegtbildcontent auf der Plattform anspruchsvoll sein, um die Nutzer zu überzeugen: 70 Prozent der Probanden wollen auf Youtube gut unterhalten werden. 62 Prozent wollen nutzwertige Werbung, Testimonialwerbung kommt bei 54 Prozent gut an.

Für die Studie hat Ipsos Connect im Auftrag von Google insgesamt 5001 Menschen im Alter zwischen 16 und 54 Jahren nach ihren Nutzungsmotiven auf Youtube befragt. Außerdem wurde untersucht, welchen Einfluss Online-Sportvideos im Kaufentscheidungsprozess haben. Die begleitende Infografik zur Studie gibt es zum kostenlosen Download. tt
Meist gelesen
stats