Germany's Next Topmodel Siegerin kommt künftig auf das Cover von Harper’s Bazaar

Montag, 13. November 2017
"Germany's Next Topmodel" wird präsentiert von Heidi Klum
"Germany's Next Topmodel" wird präsentiert von Heidi Klum
© Pro Sieben/Richard Hübner

Seit "Germany's Next Topmodel" im Jahr 2006 gestartet war, hatte die Cosmopolitan die jeweilige Staffel-Siegerin auf dem Cover gezeigt. Im Oktober hatten die Zeitschrift aus der Bauer Media Group und Pro Sieben allerdings das Ende der Partnerschaft bekannt gegeben. Nun ist klar, wer künftig die Gewinnerin der Casting-Show aufs Titelblatt hebt.
Den Job wird künftig Harpers Bazaar übernehmen. Hubert Burda Media hatte die weltberühmte Mode-Zeitschrift im Jahr 2013 wieder auf den deutschen Markt gebracht - nach 21 Jahren Abstinenz. "Die traditionsreiche Weltmarke passt perfekt zu #GNTM. Sie übt sicher auf alle Topmodel-Aspirantinnen einen großen Reiz aus", sagt Christoph Körfer, Kommunikationschef von Pro Sieben. "Harper’s Bazaar ist das älteste Fashion-Magazin der Welt und zeichnet sich seit jeher durch seine besonderen Cover aus. Sie verkörpern, wie auch die Marke, eine unique, facettenreiche, mutige und stilsichere Haltung", sagt Elfi Langefeld, Managing Director Burda Style Luxury. "Wir freuen uns, diesen Anspruch zukünftig mit den Kandidatinnen von 'Germany’s next Topmodel' umzusetzen, und die Gewinnerin in einer besonderen Inszenierung auf dem Cover zu zeigen." Die Gewinnerin der kommenden, inzwischen bereits 13. Staffel der Sendung wird auf dem Cover der Doppelausgabe Juni/Juli 2018 von Harper’s Bazaar zu sehen sein. In Szene gesetzt wird sie von Chefredakteurin Kerstin Schneider.
Germany's Next Topmodel 2017
Bild: Pro Sieben/Richard Hübner

Mehr zum Thema

"Germany's Next Topmodel" Pro Sieben verlängert Vertrag mit Heidi Klum

Pro Sieben hatte von Staffel 1 an mit Cosmpolitan zusammengearbeitet. Vor Kurzem gab Cosmo bekannt, dass die Partnerschaft nicht fortgesetzt wird. Offizielle Begründung waren "konzeptionelle Änderungen" auf beiden Seiten. ire
Meist gelesen
stats