Gemeinsame Sache mit Spinger Base bietet Smartphone-Kunden Bild-Plus-Inhalte

Mittwoch, 30. Juli 2014
-
-

Der Telko-Anbieter Base geht ab Spätsommer mit einem neuen Angebot auf Kundenfang: Dann nämlich können Bestands- und Neukunden des Mobilfunktarifs Base All in, wenn sie sich zwischen August und September anmelden, für 24 Monate auf die Inhalte von Bild Plus und Bundesliga bei Bild zugreifen. Zusammengenommen kostet das Paket 30 Euro im Monat. Abrufbar sind die Inhalte dabei nicht nur übers Smartphone, sondern auch via Tablet, PC oder Smart-TV. "Der Aufbau eines reichweitenstarken digitalen Vertriebsnetzes ist für die Etablierung von journalistischen Online-Abonnements wie Bild Plus von entscheidender Bedeutung. Durch die Kooperation mit BASE eröffnen wir einen zusätzlichen Kanal, über den Bild-Interessierte einen schnellen und einfachen Zugang zu unseren Inhalten bekommen", so Stefan Betzold, Managing Director der Bild KG.

Springer hat beim Vertrieb seines Bezahlangebots Bild Plus sowie bei der Verbreitung der nötigen mobilen Endgeräte bereits früh auf Kooperationen gesetzt. So gab es zum Start von Bundesliga bei Bild ein gemeinsames Angebot mit Vodafone, bei dem Kunden entweder ein Tablet samt Bild Plus, oder, wenn sie bereits im Besitz eines Tablets waren, die Bild-Abos auch als separate Tarifoption hinzubuchen konnten. Zudem schmiedete Springer vergangenes Jahr eine Vertriebskooperation mit der Telekom. ire
Meist gelesen
stats