"Geh wählen" Pro Sieben Sat 1 startet Kampagne zur Bundestagswahl

Donnerstag, 24. August 2017
In der Kampagne treten zahlreiche Stars von Pro Sieben Sat 1 auf
In der Kampagne treten zahlreiche Stars von Pro Sieben Sat 1 auf
Foto: Pro Sieben Sat 1

Pro Sieben Sat 1 zieht in den Wahlkampf. Am kommenden Wochenende startet die Sendergruppe unter dem Motto "Gestalte Deine Zukunft. Geh wählen!" eine Kampagne, um vor allem junge Zuschauer zur Beteiligung an der Bundestagswahl zu motivieren. 
In den Spots und Trailern treten zahlreiche Sendergesichter von Pro Sieben Sat 1 auf und erzählen von ihren Wünsche für die Zukunft. Zu sehen sind unter anderem Aiman Abdallah, Stefan Gödde, Steffen Henssler, Thore Schölermann, Claus Strunz oder Annemarie und Wayne Carpendale. Außerdem fordern die insgesamt 40 Künstler und Moderatoren die Zuschauer dazu auf, sich aktiv an der Wahl zu beteiligen und am 24. September ihre Stimme abzugeben.  "Unsere Sendergruppe erreicht das junge Publikum. Das haben wir bereits bei den vergangenen Bundestagswahlen bewiesen: Die Berichterstattungen von Pro Sieben Sat 1 zur Bundestagswahl 2013 haben über fünf Millionen Jung- und Erstwähler gesehen – mehr als bei ARD und ZDF zusammen", erklärt Wolfgang Link, Vorsitzender der Geschäftsführung von Pro Sieben Sat 1 TV Deutschland: "Mit unserer Kampagne und dem großen 'Wahlprogramm' sowohl im TV als auch im Netz nehmen wir als Unternehmen erneut unsere gesellschaftliche Verantwortung wahr, indem wir uns für eine starke Wahlbeteiligung einsetzen." 

Die breit angelegte Kampagne beginnt am kommenden Sonntag, 27. August zunächst auf den Online- und Social-Media-Kanälen der Sendergruppe. Ab dem 30. August sind die beiden Spots und 30 Trailer dann auch auf allen Sendern von Pro Sieben Sat 1 zu sehen. 

Auch im Programm von Sat 1 und Pro Sieben spielt die Bundestagswahl in den kommenden Wochen eine Rolle: Neben dem TV-Duell zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und Herausforderer Martin Schulz am 3. September, das auch Sat 1 überträgt, bittet der Sender am kommenden Dienstag, 28. August den SPD-Kanzlerkandidaten zum "Sat 1 Sommerinterview".

Am 30. August und damit vier Tage vor dem TV-Duell von Merkel und Schulz diskutiert Claus Strunz in der Sendung "Wahl 2017 - Die zehn wichtigsten Fragen der Deutschen" mit den Spitzenkandidaten von FDP, Grünen, der Linken und der AfD. Außerdem präsentiert Strunz im September zwei "Faktenchecks", in denen es es um die Themen "Prügeln, klauen, grabschen – wie sicher ist Deutschland?" und "Hartzen, schuften, hinterziehen – wie gerecht ist Deutschland?" geht. 

An die jungen Wähler richtet sich das Pro-Sieben-Format "Ein Mann, eine Wahl" mit Klaas Heufer-Umlauf. Der Moderator schlüpft in drei verschiedene Rollen als liberaler, eher linker und konservativer WG-Bewohner und interviewt die Kandidaten Martin Schulz, Cem Özdemir und Christian Lindner. dh
Meist gelesen
stats