Funke Mediengruppe Tobias Oswald wird zweiter Geschäftsführer bei Funke Digital

Dienstag, 30. August 2016
Tobias Oswald steigt bei Funke Digital ein
Tobias Oswald steigt bei Funke Digital ein

Die Funke Mediengruppe beruft Tobias Oswald zum zweiten Geschäftsführer ihrer Digitalunit in Berlin. Jochen Herrlich, der Funke Digital bislang gemeinsam mit Stephan Thurm geleitet hat, verlässt das Unternehmen.
Oswald steigt zum 1. September bei Funke Digital in Berlin ein und wird die digitale Entwicklungs- und Serviceeinheit der Funke Mediengruppe gemeinsam mit Stephan Thurm leiten. Oswald, 52, war zuletzt Head of Digital & Diversification bei der Nürnberger rtv Media Group. Zuvor war der studierte Germanist, Politologe und Psychologe unter anderem für Condé Nast, Pro Sieben Sat 1 Media und n-tv tätig.
"Wir freuen uns mit Tobias Oswald einen hoch renommierten, überaus kreativen Kopf gewonnen zu haben, der über ungewöhnlich viel Erfahrung in der digitalen Welt, insbesondere auch im Bereich der Zeitschriften, verfügt. Er wird unserer Mediengruppe wichtige Impulse geben und ihre Digitalisierung konsequent vorantreiben", sagt Michael Wüller, Geschäftsführer der Funke Mediengruppe. "Ich danke Jochen Herrlich für seinen großen Einsatz in den vergangenen zwei Jahren. Er hat sich insbesondere bei der Integration der von Axel Springer übernommenen Medien große Verdienste erworben. Wir wünschen ihm für seinen weiteren Weg viel Erfolg."

Funke Digital wurde 2014 aus der Taufe gehoben, um sich um die Überführung des Kerngeschäfts der Funke Mediengruppe in die Onlinewelt und den Aufbau neuer Geschäftsfelder kümmern. dh
Meist gelesen
stats