Funke Mediengruppe Thomas Ziegler geht zu Aldi Süd

Dienstag, 09. September 2014
Nimmt seinen Hut: Thomas Ziegler
Nimmt seinen Hut: Thomas Ziegler
Foto: Foto: Funke Mediengruppe
Themenseiten zu diesem Artikel:

Thomas Ziegler Funke Aldi Süd


Zurück zu seinen Wurzeln: Thomas Ziegler, bislang einer der Geschäftsführer der Funke Mediengruppe, wechselt zu Aldi Süd. Das bestätigte das Unternehmen auf Anfrage von HORIZONT. Ab 2015 wird der frühere Metro-Manager nicht nur als Koordinierungsrat Beratungsaufgaben bei den deutschen Aldi-Süd-Gesellschaften übernehmen, sondern auch in die Geschäftsleitung der österreichischen Hofer KG einsteigen.
Funke Mediengruppe
Bild: Foto: Funke Mediengruppe

Mehr zum Thema

Funke Mediengruppe Thomas Ziegler geht, Michael Wüller kommt

Von Salzburg aus soll Ziegler dann seinen besonderen Schwerpunkt auf den nationalen und internationalen Beteiligungsbesitz der Hofer KG legen, heißt es von Aldi  Süd. Die Gesellschaft im Nachbarland umfasst aktuell rund 450 Filialen mit sieben Zweigniederlassungen, eine Zentralverwaltung und beschäftigt über 8000 Mitarbeiter. In seinem neuen Job kann sich Ziegler auf seine internationale Finanz- und Handelsexpertise stützen, die er vor seiner Tätigkeit bei Funke unter anderem als CEO der Immobiliensparte Metro Properties bei der Metro Group sammeln konnte. Seine Karriere begann der gebürtige Essener bei der heutigen Ruhrkohle-Tochter RAG Coal International. Dass der Manager Funke verlässt, war erst heute Vormittag bekannt geworden. Dort galt er zuletzt, neben Manfred Braun und dem kürzlich zur Führungsspitze gestoßenen Harald Wahls, als einer der stärksten Männer im Essener Zeitungshaus. kl
Meist gelesen
stats