Freizeitpark Efteling Höhere Bekanntheit dank "The Voice Kids"

Donnerstag, 11. Juli 2013
"The Voice Kids" hat die Bekanntheit des Freizeitparke Efteling angekurbelt
"The Voice Kids" hat die Bekanntheit des Freizeitparke Efteling angekurbelt


Das umfangreiche Paket, das der Freizeitpark Efteling im Rahmen der Sat-1-Show "The Voice Kids" beim Vermarkter Seven-One Media gebucht hat, scheint sich auszuzahlen. Die Bekanntheit ist im Verlauf der Sendung um 27 Prozent gestiegen. Das ergibt eine Begleitforschung, die Forsa und Seven-One erstellt haben. In computergestützten Telefon-Gesprächen haben die Forsa-Forscher 1003 zufällig ausgewählte Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahren interviewt. Online wurden von der Seven-One weitere 2225 Nutzer auf den Websites von Sat1.de und MyVideo.de befragt. Demnach ist die Bekanntheit des niederländischen Freizeitparks von 15 Prozent in der Nullmessung im Februar auf 19 Prozent im Mai angestiegen. Bei Kindern zwischen 3 und 13 Jahren stieg die Markenbekanntheit sogar um ein Drittel von 15 auf 20 Prozent.

Die Werbeerinnerung verdoppelte sich nahezu von 17 auf 33 Prozent. An Fernsehwerbung erinnern sich 67 Prozent der Befragten (Nullmessung: 33 Prozent). Doch auch die Werbeerinnerung an andere Medien ist in der Zeit signifikant gestiegen. Am besten wirkte in dieser Hinsicht Plakatwerbung. Daran können sich 32 Prozent erinnern - zur Nullmessung waren es nur 5 Prozent. Auch die Sponsorerinnerung ist hoch. 17 Prozent wissen, dass der Freizeitpark "The Voice Kids" unterstützt hat. pap
Meist gelesen
stats