Frauenportale Nadine Jungbluth wird Chefredakteurin von Gofeminin.de und Bildderfrau.de

Dienstag, 06. Januar 2015
Nadine Jungbluth
Nadine Jungbluth
Foto: Gofeminin

Nadine Jungbluth wird neue Chefredakateurin der Frauenportale Gofeminin.de und Bildderfrau.de. Die 30-Jährige folgt auf Eva Spundflasche, die das Unternehmen nach vier Jahren auf eigenen Wunsch verlässt.
Jungbluth ist seit 2010 bei Gofeminin. Seit diesem Jahr ist sie zudem für die virale Verbreitung der redaktionellen Inhalte der beiden Frauenportale verantwortlich. "Das klassische Storytelling hat sich verändert. Die Herausforderung ist es, interessante Geschichten auch viral zu verbreiten und den Dialog mit den Lesern zu suchen", betont die frisch gebackene Chefredakteurin. "Social Media ist bei uns fest in der Redaktion verankert. Wir wollen unsere Nutzer zum passenden Zeitpunkt mit den passenden Inhalten bedienen. Mein Ziel ist es außerdem, Gofeminin zukünftig noch stärker als Marke zu etablieren." Auf der Agenda steht außerdem die zunehmende mobile Nutzung der Inhalte. So greifen mittlerweile über 50 Prozent der Nutzer mobil auf Gofeminin.de zu, bei Bildderfrau.de liegt der Anteil mobiler Nutzer bei über 40 Prozent.

Gofeminin.de ist mit durchschnittlich 6,85 Millionen Unique Usern (Agof Digital Facts, Q1 2014) eigenen Angaben zufolge das größte deutsche Frauenportal. Bildderfrau.de, die Website der mittlerweile zur Funke Mediengruppe gehörenden Frauenzeitschrift kam im selben Zeitraum im Schnitt auf 0,96 Millionen Unique User. Das Portal wird von Gofeminin betreut und vermarktet. dh
Meist gelesen
stats