"Foodbarn" WeltN24 startet Koch- und Lifestyleportal

Dienstag, 16. Mai 2017
Die Website ist am Dienstag online gegangen
Die Website ist am Dienstag online gegangen
© Screenshot
Themenseiten zu diesem Artikel:

Weltn24 Foodportal Katharina Link Gruner + Jahr


WeltN24 lässt ein neues digitales Beiboot zu Wasser: Die Website Foodbarn soll mit Rezepten, Tutorials und Hintergrundberichten rund um die Themen Essen und Trinken die neue digitale Heimat für Genießer werden. Ein erster Werbepartner hat bereits angebissen. 
Die Website ist am Dienstag ohne großes Tamtam als Softlaunch online gegangen und soll in den kommenden Wochen und Monaten sukzessive weiterentwickelt werden. Der erste Eindruck: Mit seinem großzügigen und bildstarken Layout erinnert Foodbarn.com an ein Foodblog. Die Navigation ist mit den drei Punkten "Essen", "Trinken" und "Entdecken" schlank und aufgeräumt. Die beiden ersten Rubriken bieten vor allem Rezepte und Videotutorials, die in ihrer Machart populären Kochplattformen wie Tasty oder Foodboom ähneln. "Entdecken" ist der Magazinteil von Foodbarn. Hier finden sich Interviews, Porträts und Hintergrundstücke, wie zum Beispiel über die südafrikanische Weinregion Stellenbosch, kleine deutsche Brauereien oder das neue Trendgetränk Mate-Limonaden. Bestückt wird die Website von einem eigenen kleinen Team bei WeltN24. 

Zielgruppe von Foodbarn, zu deutsch etwa Futterscheune, sind laut Katharina Link, die das Portal als General Manager verantwortet, Männer zwischen 30 und 60 Jahren. "Wir sehen hier noch eine Lücke im Markt", betont Link. Zumal der Online-Auftitt des offensichtlichen Konkurrenten "Beef" von Gruner + Jahr eine reine Promotion-Plattform ohne jegliche redaktionelle Inhalte ist. 

Ob die Zielgruppe anbeißt, muss sich erst noch zeigen - bei Werbekunden kommt das Konzept offensichtlich schon mal gut an. Mit dem Messerhersteller Zwilling hat WeltN24 zum Start bereits einen Partner an Bord, weitere sollen folgen. Dabei verzichtet Foodbarn komplett auf Displaywerbung sondern setzt ausschließlich auf Native Advertising-Formate und Product Placement. dh
Meist gelesen
stats