Focus Online "Donna"-Chefin Katja Hertin wird stellvertretende Chefredakteurin

Dienstag, 04. Oktober 2016
Katja Hertin kommt bei Focus Online unter
Katja Hertin kommt bei Focus Online unter
Foto: Hubert Burda Media

Hubert Burda Media hat für Katja Hertin, noch Chefredakteurin von "Donna", eine neue Stelle gefunden: Wenn die Redaktion des Frauenmagazins zum Jahresende aufgelöst wird, wechselt die 48-Jährige verlagsintern zu Focus Online.
Bei dem Portal wird Hertin als stellvertretende Chefredakteurin ab Januar 2017 den Ratgeberbereich verantworten, zu dem die Ressorts Gesundheit, Reise, Wissen und Digital gehören. Hertin ist noch bis Ende des Jahres Chefredakteurin des Best-Ager-Magazins "Donna". Hubert Burda Media hatte Mitte September angekündigt, die Redaktion zum Ende des Jahres aufzulösen und das Magazin künftig von einem externen Dienstleister produzieren zu lassen. 14 Mitarbeitern wurde gekündigt. Hertin verantwortete den Titel seit 2014 als Chefredakteurin. Zuvor war sie stellvertretende Chefredakteurin und Mitglied der Entwicklungsredaktion des Magazins. Davor war sie jeweils fünf Jahre bei "Freundin" und "Cosmopolitan". Ihr Volontariat absolvierte die studierte Germanistin beim "Tagesspiegel" in Berlin.

"Katja Hertin ist eine hervorragende Journalistin, die wie keine andere in Deutschland gezeigt hat, wie man beste Service-Inhalte aus Nutzersicht erstellt. Sie steht für den sehr wichtigen Focus Online-Markenkern: Nutzwert. Ich freue mich sehr, dass wir Katja Hertin ab dem neuen Jahr an Bord haben", erklärt Focus-Online-Chefredakteur Daniel Steil. dh
Meist gelesen
stats