"Focus"-App-Monitor Whatsapp überflügelt Facebook

Montag, 26. August 2013
Whatsapp hat deutschlandweit etwa 20 Millionen Nutzer
Whatsapp hat deutschlandweit etwa 20 Millionen Nutzer
Themenseiten zu diesem Artikel:

Whatsapp Facebook Focus Deutschland Hochrechnung Google YouTube



Der Kurznachrichtendienst Whatsapp ist die beliebteste Smartphone-Anwendung in Deutschland, wie aus einer Hochrechnung auf Basis des App-Monitors des "Focus" hervorgeht. Demnach wird das Programm hierzulande von etwa 20 Millionen Menschen genutzt - ein Zuwachs von 20 Prozent in den vergangenen vier Monaten. Nur auf Rang zwei kommt Facebook. Die App des sozialen Netzwerks legte im selben Zeitraum zwar ebenfalls um 8,5 Prozent zu, verzeichnet jedoch nur 18,5 Millionen Nutzer. Auf den dritten Platz laut "Focus" kommt die App des zu Google gehörenden Videoportals Youtube mit 10,7 Millionen Nutzern. Es folgen Twitter (2,3 Millionen Nutzer) und die Facebook-Tochter Instagram (2,1 Millionen), die in den vergangenen vier Monaten um 13 Prozent wuchs. Den größten Sprung machte allerdings der Blogdienst Tumblr: Die Nutzerzahl der App kletterte um 72 Prozent auf 500.000. Nur geringer Rolle spielen Pinterest (340.000 Nutzer), Snapchat (90.000) und Vine (30.000).

Whatsapp wird auf der ganzen Welt in mehr als 100 Ländern genutzt. Weltweit werden jeden Tag über 17 Milliarden Nachrichten mit der für iOS und Android verfügbaren App verschickt. Aufgrund des starken Wachstums war Whatsapp immer wieder Gegenstand von Übernahmegerüchten. Zuletzt sollen sich Facebook und Google für das Unternehmen interessiert haben. ire
Meist gelesen
stats