Filmdeal Sky sichert sich Sony-Produktionen für mehrere europäische Märkte

Montag, 18. April 2016
Sky-Manager Gary Davey
Sky-Manager Gary Davey
Foto: Medientage München
Themenseiten zu diesem Artikel:

Sky Filmdeal Sony Angry Birds Gary Davey


Sky hat einen pan-europäischen Filmdeal mit Sony Pictures Television geschlossen. Das Pay-TV-Unternehmen wird Produktionen des Hollywood-Studios in Deutschland, Österreich, dem Vereinigten Königreich, Irland und Italien zeigen. Wie viel sich Sky den Deal kosten lässt, wurde nicht bekannt.
Einer Sky-Mitteilung zufolge sei diese Vereinbarung die erste ihrer Art. Bislang habe man die Filmdeals mit Sony auf Länderebene verhandelt. Das länderübergreifende Paket berechtigt Sky dazu, Filme wie "Ghostbusters" und "Angry Birds" auf allen linearen wie auch Video-on-Demand-Plattformen zu zeigen. Dabei wolle man "lokale Besonderheiten der Märkte sowie die individuellen Kundenbedürfnisse" berücksichtigen, wie Sky mitteilt. "Neben unseren Investitionen in den Bereichen Entertainment, Sport und Kunst stellen umfangreiche Vereinbarungen wie diese sicher, dass wir unseren Kunden das beste TV-Erlebnis präsentieren", so Gary Davey, Managing Director Content bei Sky plc. ire
Meist gelesen
stats