"Fernsehen nah wie nie" "TV Spielfilm" wirbt für seinen Streamingdienst

Mittwoch, 24. August 2016
Entwickelt wurde die Kampagne von Fluent
Entwickelt wurde die Kampagne von Fluent
Foto: Hubert Burda Media

Die Programmzeitschrift "TV Spielfilm" starte eine neue Werbekampegne. Dabei stehen vor allem die Funktionen der App im Mittelpunkt. Der Auftritt soll die Programmzeitschrift als täglichen Begleiter für das Fernseherlebnis positionieren.
Der Claim der Kampagne lautet "Fernsehen nah wie nie". Die Programmzeitschrift von Hubert Burda Media hat ihre App und ihren Online-Auftritt im vergangenen Jahr um eine Streamingfunktion ergänzt, die Nutzern den direkten Zugriff auf das laufende Fernsehprogramm ermöglicht. Diese Funktion steht auch im Mittelpunkt der Kampagne. Die Motive zeigen Orte, an denen der typischerweise der Second Screen zum Einsatz kommt, wie zum Beispiel das Bett oder eine Liege im Garten. "Die Lebensrealität unserer Konsumenten verändert sich drastisch", erklärt Andreas Mauch, Managing Director Screens bei BurdaNews: "Darauf reagieren wir mit unseren Angeboten und bieten für jede Situation die richtige Lösung – bis hin zu mobilem Fernsehen. Wir sind so zum täglichen Begleiter unserer Leser und User geworden. Dem trägt die Kampagne Rechnung. 'TV Spielfilm' ist heute zu jeder Zeit, an jedem Ort und auf jedem Screen verfügbar – nah wie nie."

Entwickelt  wurde die Kampagne zum zweiten Mal von der Agentur Fluent. Zum Einsatz kommen ein Werbespots, Printanzeigen und Online-Maßnahmen. Die Kampagne startet am 26. August und hat ein Brutto-Mediavolumen im siebenstelligen Bereich. dh
Entwickelt wurde die Kampagne von Fluent
Entwickelt wurde die Kampagne von Fluent (Bild: Hubert Burda Media)
Die Motive zeigen typische Nutzungsorte für die App
Die Motive zeigen typische Nutzungsorte für die App (Bild: Hubert Burda Media)
Das Mediavolumen liegt im siebenstelligen Bereich
Das Mediavolumen liegt im siebenstelligen Bereich (Bild: Hubert Burda Media)
Meist gelesen
stats