Fachmedien dfv Mediengruppe und Fachverlag der FAZ vertiefen Zusammenarbeit

Dienstag, 05. Juli 2016
Die dfv Mediengruppe kooperiert mit dem Fachverlag der FAZ
Die dfv Mediengruppe kooperiert mit dem Fachverlag der FAZ
Foto: dfv Mediengruppe

Frankfurt Business Media (FBM), der Fachverlag der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) und die Maleki Communications Group (MCG), ein Tochterunternehmen der dfv Mediengruppe, haben eine strategische Allianz vereinbart. Frankfurt Business Media und die Maleki Communications Group werden zukünftig die Euro Finance Week im Rahmen einer umfassenden Kooperation gemeinsam inhaltlich ausgestalten, durchführen und vermarkten. Die Euro Finance Week findet alljährlich im November in Frankfurt statt und ist das wichtigste europäische Branchentreffen der Finanz- und Versicherungswirtschaft.

Darüber hinaus wollen die Maleki Communications Group und Frankfurt Business Media zusammen weitere Veranstaltungs- und Konferenzformate im Bereich Banken und Finanzen entwickeln. FBM hat in den vergangenen Jahren zahlreiche wichtige Events für Zielgruppen wie Finanzentscheider, Personalverantwortliche sowie Entscheider in Kommunikation und Marketing entwickelt und organisiert.

Der FAZ-Fachverlag ist mit seiner Kongressmesse Structured Finance mit ihren über 2000 jährlichen Teilnehmern einer der wichtigsten Finanzfachveranstalter in Europa geworden. Mit den Zeitschriften "Finance" und "Der Treasurer" verfügt FBM über das in Deutschland marktführende Angebot für den Bereich Corporate Finance. Die FAZ ist seit vielen Jahren Hauptmedienpartner der Euro Finance Week.

Die dfv Mediengruppe, einer der wichtigsten deutschen Anbieter von Fachinformation mit über 100 marktbedeutenden Medienmarken für elf wichtige Branchen, hatte Ende 2012 die Maleki Communications Group erworben, um sich insbesondere über die Euro Finance Week das für sie neue inhaltliche Segment der Finanzwirtschaft zu erschließen. Weitere international renommierte Veranstaltungen von MCG sind der European Banking Congress, Frankfurt Meets Davos und die Frankfurt Global Business Week.

Klaus Kottmeier, Aufsichtsratsvorsitzender der dfv Mediengruppe: "Eine wichtige Kooperation zur richtigen Zeit. FAZ und Frankfurt Business Media sind unsere Wunschpartner, denn mit diesem Schritt können wir unser Engagement für den Bereich Banken und Finanzen jetzt zügig weiter ausbauen." Thomas Lindner, Vorsitzender der Geschäftsführung der FAZ: "Der Markt für Finanzveranstaltungen in Deutschland und Europa ist einer der am stärksten umkämpften Veranstaltungsmärkte. Die Allianz mit der dfv Mediengruppe bündelt die Kräfte zweier wichtiger Spieler und stärkt damit nicht zuletzt auch den Finanzplatz Frankfurt. Unsere Partnerschaft rund um die Euro Finance Week ergänzt unsere Aktivitäten in hervorragender Weise." hor

Meist gelesen
stats