Fachmedien Haymarket verkauft Kress an Oberauer

Dienstag, 23. Dezember 2014
Johann Oberauer übernimmt die Medienmarke Kress
Johann Oberauer übernimmt die Medienmarke Kress
Foto: Medienfachverlag Oberauer

Die Haymarket Group will sich in Deutschland künftig auf B2B-Angebote aus dem Gartenbau-Bereich konzentrieren und schließt dazu den Standort Hamburg und verkauft den Mediendienst Kress. Neuer Eigentümer wird der österreichische Medienfachverlag Oberauer. Auch die Marken Druck & Medien und "PR Report" (in Lizenz) gehen an Verleger Johann Oberauer.
Das in Eugendorf bei Salzburg beheimatete Unternehmen verlegt hierzulande unter anderem die Branchentitel "Medium Magazin" sowie die Zeitschrift "Wirtschaftsjournalist" und ist mit dem Medienfachdienst Newsroom.de präsent. Weiterhin verlegt Oberauer das "Jahrbuch für Journalisten" und veranstaltet den "European Newspaper Congress". Die Druck & Medien Awards werden von der Deutschen Drucker Verlagsgesellschaft mit Sitz in Ostfildern bei Stuttgart fortgeführt und mit deren Format PrintStars vereint. Haymarket hatte die Medienmarke Kress im Jahre 2008 übernommen. Zuletzt verwaltete das Londoner Unternehmen ein Portfolio an Marken aus den Bereichen Gartenbau, Kommunikation, Medien, Floristik und Druckindustrie. "Für ein Fachmedienhaus mit weniger als 100 Mitarbeitern ist dieses Portfolio zu breit", wird der Verkauf von Kress auf der Website des Mediendienstes begründet. Dies sei ein logischer Schritt, habe Haymarket-Geschäftsführer Brian Freeman demzufolge bei Mitarbeiterversammlungen in Hamburg und Braunschweig gesagt. Für Abonnenten, Nutzer der Website und Werbekunden ändere sich nichts. Die Website Kress.de verzeichnete bei der zurückliegenden IVW-Messung insgesamt 1.198.653 Visits (stationär und mobil). Die verkaufte Auflage des gedruckten "Kress Reports" betrug laut IVW zuletzt 1.306 Exemplare, davon 1.256 im Abo.

Haymarket wirds sich hierzulande künftig auf den gartenbaulichen und floristischen Sektor am Standort Braunschweig beschränken. Dazu gehören die Wochenzeitung "TASPO GartenDesign" und "TASPO Baumzeitung" sowie "Gartendesign Exklusiv", die  Gartencenter-Kundenmagazine unter den Labels "Mein Paradies" und "gkTraumGartendiverse" sowie  Sonderprodukte. ire
Meist gelesen
stats