Facebook Vier Millionen Unternehmen schalten Werbung auf der Plattform

Dienstag, 27. September 2016
Facebook überzeugt immer mehr Werbungtreibende
Facebook überzeugt immer mehr Werbungtreibende
Foto: Facebook
Themenseiten zu diesem Artikel:

Facebook Werbegeschäft Werbungtreibende


Facebook gibt neue Zahlen zum Werbegeschäft bekannt: Inzwischen gibt es weltweit vier Millionen Unternehmen, die aktiv Werbung auf der Plattform schalten. Damit hat sich die Zahl der Werbungtreibenden auf Facebook in gut anderthalb Jahren verdoppelt.
Im Juli 2014 schalteten 1,5 Millionen Unternehmen Facebook-Werbung, im Februar 2015 waren es 2 Millionen. Die Popularität des Werbekanals scheint also ungebrochen - auch wenn sich Facebook derzeit massiver Kritik ausgesetzt sieht, weil das Unternehmen in der Berchnung der durchschnittlichen Sehdauer von Videos eine unpräzise Metrik angewandt hatte. Experten schätzen allerdings, dass dieser Fehler Facebook als Werbekanal kaum schaden dürfte, da den Kunden kein wirtschaftlicher Schaden entstanden ist.
Von den vier Millionen Werbungtreibenden auf Facebook kommen einer Mitteilung des Unternehmen zufolge 70 Prozent von außerhalb der USA. Global dürfte die Mobile-Begeisterung der Facebook-Kunden sein: 40 Prozent der aktiven Werbetreibenden auf Facebook haben bereits mobil eine Facebook-Anzeige geschaltet. Außerdem erstellten mehr als 20 Prozent der Kunden im letzten Monat Video-Anzeigen. Insgesamt wurden laut Facebook mehr als vier Millionen Video-Anzeigen erstellt. Insgesamt sind 60 Millionen Unternehmen auf Facebook mit einer eigenen Seite vertreten. 85 Prozent davon nutzen Mobile.
Audience Network Facebook
Bild: Facebook

Mehr zum Thema

Audience Network und Atlas Wie Facebook Publisher und Werbungtreibende umgarnt

Darüber hinaus gibt Facebook Details zu dem Werbeformat Canvas bekannt. Dieses schnell ladende, auf Mobile optimierte Storytelling-Format, wurde im Februar dieses Jahres global ausgerollt. Seither hätten die Nutzer insgesamt bereits mehr als 150 Jahre in Canvas-Werbeformaten verbracht, wie Facebook mitteilt. Hierzulande gehörten VW, Opel und McDonald's zu den ersten Kunden.

Künftig können Werbungtreibende neue Features bei der Erstellung von Canvas Ads nutzen: Integration von 360-Grad-Videos und Verlinkungen zu einem anderen Canvas; neue Metriken, die Vermarktern helfen sollen, die Ergebnisse der einzelnen Komponenten – Videos, Fotos, Buttons – besser nachzuvollziehen sowie Templates, die auf erfolgreichen Beispielen beruhen. ire
Meist gelesen
stats