"FHM", "Fortune", "Cicero", "Zeit Magazine" Die Cover der Woche

Freitag, 08. Januar 2016
Die Cover der Woche
Die Cover der Woche

In dieser Woche erscheint die allerletzte Printausgabe des einstigen Bestsellers "FHM". Zum Abschied haucht die britische TV-Moderatorin Holly Willoughby den Lesern einen Abschiedskuss zu. Außerdem auf unseren Covern der Woche: Ein surrealistischer Wladimir Putin, Jeff Bezos als indische Gottheit und eine strenge Queen of Pop.

"FHM"

"FHM" sagt bye!
"FHM" sagt bye! (Bild: FHM)
In dieser Woche endet eine Ära. In Großbritannien erscheint die allerletzte Ausgabe des Männermagazins "FHM", das zu seinen besten Zeiten eine Auflage von rund 700.000 Exemplaren hatte und in 27 Ländern erschien. Zuletzt war die Auflage auf nur noch rund 67.000 Exemplare geschrumpft. Die Ehre, das letzte Cover zu zieren, hat die britische TV-Moderatorin Holly Willoughby, die den Lesern einen Abschiedskuss hinterherschickt.

"Fortune"

Göttlich: Jeff Bezos auf derm US-Wirtschaftsmagazin "Fortune"
Göttlich: Jeff Bezos auf derm US-Wirtschaftsmagazin "Fortune" (Bild: Fortune)
Amazon schickt sind an, den Milliardenmarkt in Indien zu erobern. Das US-Wirtschaftsmagazin "Fortune" setzt Amazon-Gründer Jeff Bezos passend dazu im Stil einer indischen Gottheit in Szene.

"Cicero"

Surreal: Wladimir Putin auf dem Cover von "Cicero"
Surreal: Wladimir Putin auf dem Cover von "Cicero" (Bild: Cicero)
Das Politikmagazin "Cicero" sorgt gleich mit seiner ersten Ausgabe des Jahres für ein Highlight. Das surrealistisch wirkende Porträt von Wladimir Putin erinnert an ein Gemälde von Salvador Sali und bildet damit einen ironischen Gegenentwurf zu der sonst kraftstrotzenden Selbstdarstellung des russischen Machthabers.

"Zeit Magazin"

Düster: Das aktuelle "Zeit Magazin"
Düster: Das aktuelle "Zeit Magazin" (Bild: Zeit Magazin)
Düster ist das aktuelle Titelbild des "Zeit Magazins", das sich in seiner Titelgeschichte mit neu entwickelten, sündhaft teuren Medikamenten, zum Beispiel gegen Krebs beschäftigt. "Der Preis der Hoffnung" liegt im Fall des abgebildeten Krebspräparates übrigens bei 4337 Euro, wie das Magazin auf der zweiten Titelseite auflöst.

"V Magazine"

Extravagant: Lady Gaga auf dem "V Magazine"
Extravagant: Lady Gaga auf dem "V Magazine" (Bild: V Magazine)
Die neue Ausgabe des US-Lifestylemagazins "V" verantwortete Lady Gaga als Guest Editor. Das Magazin kommt mit sage und schreibe 16 Cover-Versionen an den Kiosk. dh

Die Cover der Woche

In Zeiten flüchtiger Aufmerksamkeit und sinkender Auflagenzahlen wird die Titelseite mehr denn je zum Schaufenster und Aushängeschild von Zeitschriften. Ein gutes Cover macht neugierig, lockt Gelegenheits- und potenzielle Neuleser an und entscheidet nicht zuletzt den Kampf um Käufer am Kiosk. HORIZONT.NET präsentiert jede Woche eine rein subjektive Auswahl besonders gelungener Zeitschriften-Cover.
Meist gelesen
stats