"F***** für den Frieden" Tele 5 lässt Comedians gegen den Terror ansingen

Dienstag, 24. November 2015
Unter anderem Oliver Kalokofe und Peter Rütten beteiligen sich an Comdy Aid 2015
Unter anderem Oliver Kalokofe und Peter Rütten beteiligen sich an Comdy Aid 2015
Foto: Tele 5

"Deine Gewalt ist nur ein stummer Schrei nach Liebe" sangen Die Ärzte bereits 1993. Nun setzt Tele 5 gemeinsam mit 30 Comedians ein musikalisches Zeichen gegen Terror, Hass und Fremdenfeindlichkeit. Das etwas plumpe Motto der Aktion: "F***** für den Frieden".
An der Aktion, die von Tele 5 und dem Comedyportal Myspass unterstützt wird, haben sich rund 30 Comedians beteiligt, darunter bekannte Gesichter wie Hella von Sinnen, Hugo Egon Balder, Knacki Deuser, Atze Schröder oder Torsten Sträter. In dem Musikvideo, das am Montagabend auf Tele 5 ausgestrahlt wurde und auf Youtube sowie auf Comedyaid.de zu sehen ist, haben außerdem Oliver Kalkofe und Peter Rütten einen denkwürdigen Auftritt: "Jeder von uns kann etwas tun: Du kannst es einem besorgten Bürger besorgen, oder einem wahren Patrioten den Wurm verknoten", so die Strategie der Comedians gegen Terror und Gewalt. Unterstützen kann man Comedy Aid 2015 durch den Download des Songs, Spenden per SMS oder den Erwerb von Merchandising-Artikeln. Die Erlöse aus der Aktion kommen den gemeinnützigen Organisationen Pro Asyl und der Deutschen Aids-Hilfe zugute. Tele 5 zeigt bereits seit einigen Wochen mit selbst produzierten Spots Flagge gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit. dh

Meist gelesen
stats