Exklusiv-Vertrag mit Pro Sieben Lena Gercke moderiert "The Voice of Germany"

Mittwoch, 10. Juni 2015
Lena Gercke moderiert ab sofort exklusiv bei Pro Sieben
Lena Gercke moderiert ab sofort exklusiv bei Pro Sieben
Foto: ProSieben/Benedikt Müller

Lena Gercke kehrt exklusiv zu dem Sender zurück, bei dem ihre Karriere als Topmodel-Kandidatin begann: Pro Sieben. Die 27-Jährige hat bei dem Sender einen mehrjährigen Exklusiv-Vertrag unterzeichnet und wird mehrere Prime-Time-Shows moderieren - unter anderem die neue Staffel von "The Voice of Germany".
Gercke wird die Castingshow im Herbst gemeinsam mit Thore Schölermann moderieren, der "The Voice of Germany" in den vergangenen Jahren präsentiert hat. Bereits im Sommer wird Gercke die neue Samstagabend-Show "Prankenstein" moderieren, in der die zehn "abgefahrensten Pranks Deutschlands" präsentiert werden. "Bei ProSieben hat damals alles für mich angefangen und ich freue mich sehr darauf, jetzt wieder zurück nach Hause zu kommen", sagt Lena Gercke: "Die neue Show 'Prankenstein" ist spannend und gemein, aber dabei auch immer noch herzlich. Und bei 'The Voice of Germany' geht es mir wie vielen: ich bin von Anfang an ein großer Fan der Sendung und habe die Show nicht nur in Deutschland, sondern insbesondere auch in den USA verfolgt. 'The Voice' ist weltweit super erfolgreich und steht für unglaubliche Talente. Ich freue mich wahnsinnig auf meine neuen Aufgaben und meine Zusammenarbeit mit Thore bei 'The Voice of Germany'."

Gercke gewann 2006 die erste Staffel von "Germany's Next Topmodel". Von 2009 bis 2012 moderierte sie "Austria's Next Topmodel" bei dem österreichischem Privatsender Puls 4, 2013 und 2014 saß sie neben Dieter Bohlen in der Jury der RTL-Castingshow "Das Supertalent". Außerdem war sie als Testimonial in Kampagnen von Katjes, Opel oder Ebay zu sehen. dh
Meist gelesen
stats