Erste deutsche B2B-Kampagne Facebook macht Werbung für die Zielgruppe Agenturen und Marketer

Donnerstag, 09. November 2017
Motiv aus der B2B-Kampagne von Facebook
Motiv aus der B2B-Kampagne von Facebook
© Facebook

Es ist ein Dauerthema: Facebook und die Werbewirkung. Um Agenturen und Marketing-Entscheider von den Vorzügen der Plattform zu überzeugen, startet Facebook nun erstmals eine große B2B-Kampagne in Deutschland. Das Motto der Kampagne: "Mit Facebook mehr erreichen. Vor allem Wachstum."
Der Kampf um Budgets ist bekanntlich hart. Und seit Facebook verstärkt die TV-Werbetöpfe angreift, wird er noch härter. Zuletzt gipfelte das in einem Studien-Schlagabtausch zwischen Pro-Sieben-Sat-1-Vermarkter SevenOne Media und Facebook. Aber auch die Diskussionen um Hate Speech und Fake News, die auf Facebook zuhauf vorkommen, kratzen am Image der Plattform als Werbekanal. Die normalen Nutzer in Deutschland spricht Facebook bereits seit gut einem Jahr mit einer Kampagne an und versucht, Vorbehalte bezüglich Datenschutz und Privatsphäre auszuräumen. Die nun startende B2B-Kampagne soll nun auch Marketing-Verantwortliche sowie Agentur-Entscheider überzeugen, ihre Mediagelder an Facebook zu vergeben. Die insgesamt sieben Motive heben unter anderem die Möglichkeiten des Storytellings auf Facebook oder die Stärken der Plattform als Mobile-First-Kanal hervor.
  • 55157.png
    (Bild: Facebook)
  • 55158.png
    (Bild: Facebook)
  • 55159.png
    (Bild: Facebook)
  • 55160.png
    (Bild: Facebook)
  • 55161.png
    (Bild: Facebook)
  • 55162.png
    (Bild: Facebook)
  • 55163.png
    (Bild: Facebook)
"Ein Leben ohne Smartphone können sich die meisten Menschen gar nicht mehr vorstellen. Und genau deshalb müssen viele Werbetreibende umdenken. Facebook, Instagram, Messenger und das Audience Network ermöglichen es jedem Unternehmen, mobil erfolgreich zu sein und damit Wachstum und nachhaltigen Unternehmenserfolg zu sichern. Das möchten wir mit der ersten B2B-Kampagne außerhalb unserer eigenen Plattform deutlich machen", sagt Stefan Schmidt-Grell, Head of Marketing Central Europe bei Facebook.

Die Kampagne läuft ab sofort 
deutschlandweit für sechs Wochen. Die Motive werden in Branchenmedien für Vertrieb, Marketing und Handel in unterschiedlichen Formaten veröffentlicht. Zusätzlich werden programmatische Display-Anzeigen geschaltet, die auf die Microsite fb.me/wachstum führen. Für die Kreation der Kampagne zeichnet die Hamburger Agentur Pushh verantwortlich, um Media kümmert sich die Agentur Hearts & Science aus der Omnicom Media Group. ire
Meist gelesen
stats