Ehemaliger Spiegel QC-Chef Norbert Facklam wird Vermarktungschef beim Jahr Top Special Verlag

Freitag, 28. Oktober 2016
Norbert Facklam hat einen neuen Job
Norbert Facklam hat einen neuen Job
© Jahr Top Special Verlag

Anfang des Jahres verließ Norbert Facklam nach 17 Jahren den Spiegel Verlag, wo er zuletzt Chef der Vermarktungssparte Spiegel QC war. Nun hat der 53-Jährige einen neuen Job: Facklam wird im Januar 2017 neuer Leiter Vermarktung beim Jahr Top Special Verlag.
In dieser Position, die für ihn neu geschaffen wird, verantwortet Facklam schwerpunktmäßig den Bereich Markenartikler und wird Mitglied der Geschäftsleitung, wie die Hamburger mitteilen. Er berichtet an Geschäftsführer Lars-Henning Patzke. Der Jahr Top Special Verlag verfügt über ein breites Portfolio an Special-Interest-Titel aus den Bereichen Sport und Motor wie "Tennis Magazin", "Golf Magazin" oder "Aero International". "Mit Norbert Facklam konnten wir einen der profiliertesten Vermarkter für Qualitätsmedien gewinnen. Wir sind überzeugt, dass er mit seiner Expertise neue Impulse setzen und die Marktpartner für unsere Titel begeistern wird", sagt Alexandra Jahr, geschäftsführende Gesellschafterin des Jahr Top Special Verlags.

Facklam startete seine Karriere beim Heinrich Bauer Verlag, ehe er 1999 zum Spiegel stieß. 2007 wurde er Anzeigenleiter und im Herbst 2009 Chef der Vermarktungssparte Spiegel QC. Im März 2016 wurde sein Abgang verkündet. Als sein Nachfolger wurde Mitte des Jahres André Paetzold vorgestellt. ire
Meist gelesen
stats