EM 2016 Sport 1 erwirbt Audio- und Highlight-Rechte für die Fußball-Europameisterschaft

Dienstag, 10. Mai 2016
Sport1-Chef Olaf Schröder
Sport1-Chef Olaf Schröder

Sport 1 hat nach der Europa League das nächste hochwertige Fußball-Rechtepaket erworben: Der Ismaninger Sportsender darf alle 51 Spiele der Fußball-Europameisterschaft 2016 live und kostenlos über sein digitales Sportradio Sport1.fm übertragen. Darüber hinaus sicherte sich Sport 1 auch Bewegtbild-Rechte.
"Die EM ist der Höhepunkt im Fußballkalender 2016. Unsere Zuschauer, Hörer und User dürfen sich auf eine umfangreiche multimediale 360-Grad-Berichterstattung freuen", jubelt Sport1-Chef Olaf Schröder. Die Nutzer von Sport1.fm können alle EM-Partien als Einzelspiel abrufen. Lediglich am letzten Spieltag der Vorrunde, wenn die Spiele der jeweiligen Gruppe zeitgleich ausgetragen werden, bietet der Sender eine Konferenzschaltung an. Wie viel der Sender für die Audio-Rechte an den europäischen Fußball-Verband Uefa überweist, wurde nicht bekannt.  Das gilt auch für die Vereinbarung mit SportA: Von der Sportrechte-Agentur von ARD und ZDF hat Sport 1 ein Rechtepaket für audiovisuelle Highlight-Clips von der EM erworben. Das Paket berechtigt den Sender dazu, im deutschsprachigen Raum von allen EM-Spielen einen kostenlosen Highlight-Clip als Video on Demand anzubieten. Dabei handelt es sich jeweils um offizielle Bewegtbild-Zusammenfassungen der Uefa, die Sport 1 mit deutschem Kommentar vertonen wird. Die Videos werden auf sport1.de und in der App des Senders zu sehen sein.

Auch darüber hinaus will Sport 1 das Turnier umfassend begleiten: Neben der täglichen Sendung "EM-Aktuell" wird vom 12. Juni bis zum 10. Juli zur gewohnten Sendezeit am Sonntagmittag ein "EM-Doppelpass" ausgestrahlt. Und auch die jüngst gelaunchte Fußball-App iM Football will Sport 1 mit Inhalten rund um die Europameisterschaft aufpeppen. "Sport 1 bietet auf seinen Plattformen damit so viel EM-Berichterstattung wie noch nie – und mit den Liveübertragungen im Radio auf Sport1.fm und den Video-Highlights echte Premieren", so Schröder. ire 
Meist gelesen
stats