Digitale Agenda Bitkom fordert bessere digitale Bildung

Dienstag, 06. Juni 2017
Deutschland soll nicht weniger werden, als ein Silicon Valley der digitalen Transformation, so der Bitkom.
Deutschland soll nicht weniger werden, als ein Silicon Valley der digitalen Transformation, so der Bitkom.
© Pixabay.com

Der Technologieverband Bitkom fordert eine vollständige Digitalisierung der Bildungslandschaft, auch im Aus- und Weiterbildungsbereich. "Das lebenslage Lernen muss gefördert werden", sagt Präsident Thorsten Dierks. Es ist eine von vier Forderungen, die der Verband im Wahljahr 2017 an die Politik stellt.
Während jüngere Menschen Digitalisierung als Chance begreifen, sehen Ältere darin eher eine Bedrohnung. Diese Kluft zu schließen ist aus Dierks Sicht ebenfalls eine Aufgabe der Politik und auch der Gesellschaft. "Wir müssen die richtigen Weichen stellen." Der zweite wichtige Punkt: Deutschland soll nicht weniger werden, als ein Silicon Valley der digitalen Transformation. Mit den bereits gegründeten und im Aufbau befindlichen Hubs, in denen Start-ups auf Kapitalgeber, große Unternehmen und andere Experten treffen, sei ein Schritt gemacht. So sind bereits ein Finanz Hub und ein Mobility Hub in Betrieb. Laut Dierks sind die ersten Erfahrungen "sehr positiv".

Die dritte Forderung ist die nach einer wettbewerbsfähigen digitalen Infrastruktur. "Hier muss der Staat mit einer Vorbildfunktion vorangehen, damit wir Vorreiter werden".

Zudem soll der Staat viertens Wirtschaft und Verbraucher vor Hackern und Angreifern schützen. "Die staatliche Schutzfunktion muss wahrgenommen werden", so Dierks. Er warnt jedoch davor, blindwütig zu regulieren. "Wir neigen dazu, über das Ziel hinauszuschießen." Ein Beispiel dafür ist das vom Innenministerium vorangetriebene Netzwerkduchsetzungsgesetz, das aus wahlkampftaktischen Gründen und unter hohem Zeitdruck ein "handwerklich schlechtes Gesetz" werden könnte, welches die freie Meinungäußerung im Netz bedroht. "Die Balance zu finden, ist elementar", so Dierks. pap
Mehr dazu in HORIZONT 23 vom 8. Juni 2017
Meist gelesen
stats