Digital-Out-of-Home Wenn auf digitalen Citylight-Postern die Narren los sind

Mittwoch, 21. Februar 2018
Helau: Düsseldorfer Karnevalfans konnten Bilder von sich auf Instagram hochladen und diese dann auf digitalen Citylight-Postern bewundern
Helau: Düsseldorfer Karnevalfans konnten Bilder von sich auf Instagram hochladen und diese dann auf digitalen Citylight-Postern bewundern
© WallDecaux

Die fünfte Jahreszeit ist vorbei, doch in Düsseldorf wird das diesjährige närrische Treiben in besonderer Erinnerung bleiben. Grund dafür ist die Kampagne #ilovehelau der Stadtwerke Düsseldorf: Kostümierte Karnevalsbesucher konnten ein Selfie von sich auf Instagram hochladen und ihr Bild kurze Zeit später auf digitalen Citylight-Postern von WallDecaux bewundern.
Für die Umsetzung der Kampagne (Idee und Konzeption: Butter; Mediaagentur: Kemmerich Media) belegten die Stadtwerke Düsseldorf zwischen 6. und 12. Februar exklusiv das gesamte WallDecaux Digital Deluxe Net der Karnevalshochburg. Insgesamt 30 Werbeflächen an 15 Standorten zeigten nach und nach die buntesten Kostüme der rheinischen Narren. Die Technologie zur Verknüpfung von Instagram und digitalem Citylight-Poster lieferte JC Decaux Dynamics, der digitale Hub des Außenwerbers in London.
Die Leistungswerte der Kampagne können sich sehen lassen: 1000 Posts gab es unter dem bisher ungenutzten Hashtag #ilovehelau. 463 Fotos wurden hochgeladen und gezeigt. Die meisten Interaktionen gab es, das ist wenig überraschend, an Weiberfastnacht (Donnerstag) und Rosenmontag. Insgesamt kann die Kampagne eine Nettoreichweite von 30,1 Prozent und Bruttokontakte von 2,6 Millionen Menschen vorweisen. Das gefällt auch dem Auftraggeber: Sonja Pallasch, bei den Stadtwerken Düsseldorf Leiterin Online- und Offlinekommunikation, zeigt sich "begeistert, was die rege Teilnahme der Düsseldorfer und Gäste an der Kampagne anbelangt". Jonas Kofahl, Director Digital und Innovate bei WallDecaux, sieht in der Instagramkampagne vor allem das Potenzial der digitalen Citylight-Poster hinsichtlich Interaktion und Echtzeitkommunikation bestätigt: "Digital-Out-of-Home öffnet hier einen weiteren Kommunikationskanal für Marken und Werbungtreibende und verlängert User Generated Content in den öffentlichen Bereich." kan
HORIZONT Newsletter Vor 9 Newsletter

Als Erster informiert sein? Ja, klar!

 


Meist gelesen
stats