"Die Reimanns" RTL 2 dreht Doku-Soap über Kult-Auswanderer

Montag, 11. November 2013
Ab Ende Dezember mischen "Die Reimanns" RTL 2 auf (Foto: RTL 2)
Ab Ende Dezember mischen "Die Reimanns" RTL 2 auf (Foto: RTL 2)
Themenseiten zu diesem Artikel:

Konny Reimann RTL II RTL Texas Hamburg USA Molkerei Müller



Konny Reimann ist Kult - nicht zuletzt dank seiner zahlreichen Auftritte im deutschen Fernsehen. Nach RTL und Vox begleitet nun RTL 2 den gebürtigen Hamburger bei der Verwirklichung seines American Dream in Texas. Die vierteilige Doku "Die Reimanns - Ein außergewöhnliches Leben" startet Ende Dezember.
Sie sind die wohl bekannteste deutschen Auswanderer: Die Reimanns. 2004 wanderte die Familie aus Hamburg in die USA aus - von Anfang an begleitet von deutschen Kamerateams. Zunächst zeigte "Extra - Das RTL-Magazin" die ersten Schritte des gelernten Klimaanlagen-Monteurs in seiner neuen Wahlheimat Texas, seit 2006 waren die Reimanns regelmäßig in der Vox-Doku "Goodbye Deutschland - Die Auswanderer" zu sehen. Auftritte in Talkshows, Unterhaltungssendungen wie "Mein Mann kann" und "Die Pool Champions" sowie ein Werbevertrag mit der Molkerei Müller folgten.

Nun will auch RTL 2 von der Popularität des Hamburger Originals profitieren. In der vierteiligen Personality-Doku "Die Reimanns - Ein außergewöhliches Leben" geht es um die neuesten Pläne von Konny Reimann und seiner Familie: Der umtriebige Macher will auf seinem Anwesen Konny Island eine Karateschule eröffnen, während Ehefrau Manu einen eigenen Laden für Kindermode plant. Die erste Folge der vierteiligen Doku-Soap kommt am Montag, 23. Dezember. dh
Meist gelesen
stats