Die Cover der Woche "Lui", "Vogue", "Nuts", "Das Buch als Magazin"

Freitag, 02. Mai 2014
Kurvig: Die aktuellen "Cover der Woche"
Kurvig: Die aktuellen "Cover der Woche"
Themenseiten zu diesem Artikel:

Rihanna Magazin SZ Skandalnudel Frankreich Cover Mario Sorrenti



Sängerin Rihanna hat ihrem Ruf als Skandalnudel wieder einmal alle Ehre gemacht: Für das französische Magazin "Lui" ließ sie alle Hüllen fallen. Geradezu züchtig sind im direkten Vergleich ihre Bilder für die brasilianische Ausgabe der "Vogue". Auch das britische Magazin "Nuts" geizte nie mit Reizen - verabschiedet sich aber trotzdem von seinen Lesern. Außerdem: Das "Zeit Magazin", "SZ Magazin" und "Das Buch als Magazin".


-
-

"Lui"

Wenn ein Magazin Rihanna für ein Shooting gewinnt, können sich die Leser auf sexy Bilder und der Verlag auf Publicity und gute Verkaufszahlen freuen. Für das französische Magazin "Lui" setzte Star-Fotograf Mario Sorrenti die karibische Schönheit besonders leicht bis gänzlich unbekleidet in Szene. Was in Frankreich den meisten Zeitgenossen wohl allenfalls ein anerkennendes "Oh là là" entlockt, war Instagram eine Nummer zu heiß: Nur eine Stunde, nachdem Rihanna die Fotos gepostet hatte, löschte der Fotodienst die Bilder wieder. Rihanna-Fans müssen aber trotzdem nicht eigens nach Frankreich fahren, um in den Genuss der Bilder zu kommen. Die Sängerin verbreitete die Bilder kurzerhand per Twitter weiter.



-
-

"Vogue Brasil"

Nur wenige Tage zuvor zierte Rihanna bereits die brasilianische Ausgabe der "Vogue". Während sie sich auf den beiden Cover-Versionen noch halbwegs züchtig präsentiert, ließ sie im Heft ebenfalls die Hüllen lassen.











-
-

"Nuts"

Das britische Magazin "Nuts" ist ebenfalls etwas für Freunde nackter Tatsachen - beziehungsweise war. Denn mit der aktuellen Ausgabe verabschiedet sich das Männermagazin von seinen Lesern: Der Verlag teilte am Mittwoch mit, dass die aktuelle Ausgabe zugleich die letzte sein wird. Der Online-Auftritt wurde bereits abgeschaltet. "The Final Issue" trägt aus gegebenem Anlass Trauer - macht aber noch einmal eindrucksvoll deutlich, wofür "Nuts" zehn Jahre lang und durchaus mit Erfolg gestanden hat.




-
-

"Zeit Magazin"

Auch das "Zeit Magazin" präsentiert sich auf dem Cover kurvig - die Dame auf dem Titelbild ist allerdings ein Pappkamerad. Die Fotografin Herlinde Koelbl fotografierte auf der ganzen Welt Schieß- und Truppenübungsplätze. Die Fotos, die dabei entstanden, sind ebenso faszinierend wie verstörend.









-
-

"SZ Magazin"

Das Magazin der "Süddeutschen Zeitung" schwebt in dieser Woche scheinbar in anderen Sphären: Das märchenhaft anmutenden Coverfoto illustriert die Titelgeschichte über Rio de Janeiro. Anlässlich der bevorstehenden Fußball-Weltmeisterschaft hat sich die Redaktion mit elf Persönlichkeiten aus der brasilianischen Metropole zu einem Stadtgespräch getroffen.






-
-

"Das Buch als Magazin"

Das Buch zum Film kennt man - "Das Buch als Magazin" ist dagegen ein noch relativ neues Konzept: Der erste Teil des seit 2013 erscheinenden Magazins beinhaltet den kompletten Text eines Literaturklassikers - inklusive einer eigens produzierten Bilderstrecke und Anmerkungen zu Werk und zum Autor. Der zweite Teil besteht aus journalistischen Texten, die aktuelle Bezüge zum Werk herstellen. Die Köpfe hinter "Das Buch zum Magazin" sind Peter Wagner und Joanna Mühlbauer (Art Direction). Die aktuelle dritte Ausgabe widmet sich der "Traumnovelle" von Arthur Schnitzler. Bislang erschienen sind Ausgaben zu Georg Büchners "Woyzeck" und Franz Kafkas "Die Verwandlung". dh

Die Cover der Woche

In Zeiten flüchtiger Aufmerksamkeit und sinkender Auflagenzahlen wird die Titelseite mehr denn je zum Schaufenster und Aushängeschild von Zeitschriften. Ein gut gemachtes Cover macht neugierig, lockt Gelegenheits- und potenzielle Neuleser an und entscheidet nicht zuletzt den Kampf um Käufer am Kiosk. HORIZONT.NET präsentiert jede Woche eine rein subjektive Auswahl besonders gelungener Zeitschriften-Cover.

Meist gelesen
stats