Die Cover der Woche "Flow", "Vice", "Einfach Hausgemacht", "Der Spiegel"

Freitag, 14. Februar 2014
-
-


Der Frühling steht vor der Tür, die Cover werden wieder bunter. Besonders farbenprächtig kommen die neuen Ausgabe von "Flow" und "Vice" daher, die wie eine Blumenwiese in der Auslage leuchten, noch recht zart kündigt sich der Lenz bei "Einfach hausgemacht" an. In den USA lässt der Frühling dagegen noch auf sich warten: Das "V Magazine" kleidet sich in tristes Wintergrau. Ungewohnt humorig präsentiert sich dafür der sonst so ernste "Spiegel".
-
-

"Flow"

Schon die erste Ausgabe von "Flow" machte klar, dass hier nicht das x-te Frauen- oder Lifestyle-Magazin um neue Leser buhlt. Die erste Ausgabe des Do-it-Yourself-Magazins von Gruner + Jahr verkaufte sich auf Anhieb 55.000 mal. Auch die zweite Ausgabe ist mit ihren bunten Farbtupfern am Kiosk ein echter Hingucker. Titelthema der zweiten Ausgabe ist "Mut und Verletzlichkeit".

-
-

"Vice"

Das hippe Lifestyle-Magazin "Vice" muss sich dagegen nicht am Kiosk beweisen - es wird vor allem über Szene-Geschäfte und die Gastronomie vertrieben. Die aktuelle Ausgabe würde mit der knalligen Cover-Illustration von David Choe aber auch im Bahnhofsbuchhandel viele Blicke auf sich ziehen. Das Leitthema der aktuellen Ausgabe lautet passend zum Titelbild "Gluteus Maximus" - großer Gesäßmuskel. Im Heft geht es unter anderem um illegale Po-Vergrößerungen in den USA und Schönheitschirurgen in Belgrad.



-
-

"Einfach Hausgemacht"

Eher zurückhaltend ist das Cover der neuen Ausgabe von "Einfach Hausgemacht" aus dem Landwirtschaftsverlag Münster. Während die große Schwester "Landlust" meist in Farben und Formen schwelgt, übt sich das Layout des neuen Magazins "Einfach Hausgemacht" in Zurückhaltung. Eine Handvoll Grünzeug illustriert das Titelthema "Frische Salate", der Schriftzug wurde entsprechend eingefärbt. Sehr reduziert, sehr schön.







-
-

"V - Magazine"

In den USA hat der Winter noch weite Teile des Landes fest im Griff. Vielleicht liegt es ja daran, dass das Cover der kommenden Ausgabe des "V - Magazine" komplett mausgrau ist. Ein Lichtblick der "Music Issue" sind dafür die Cover-Models: Die Fotografen Inez & Vinoodh setzten für die vier unterschiedlichen Cover einige der aktuell angesagtesten Independent-Pop-Bands wie Lorde (Foto), Haim, Say Lou Lou und Banks in Szene.





-
-

"Der Spiegel"

Das Sturmgeschütz der Demokratie kann auch lustig sein. Die Cover-Optik zu den jüngsten Enthüllungen über prominente Steuerflüchtlinge im Stile einschlägiger Ratgeber bringt das Thema humorvoll auf den Punkt. Sogar vor dem bösen Sch... -Wort sind die vornehmen Hanseaten nicht zurückgeschreckt. dh







Die Cover der Woche

In Zeiten flüchtiger Aufmerksamkeit und sinkender Auflagenzahlen wird die Titelseite mehr denn je zum Schaufenster und Aushängeschild von Zeitschriften. Ein gut gemachtes Cover macht neugierig, lockt Gelegenheits- und potenzielle Neuleser an und entscheidet nicht zuletzt den Kampf um Käufer am Kiosk. HORIZONT.NET präsentiert jede Woche eine rein subjektive Auswahl besonders gelungener Zeitschriften-Cover.

Meist gelesen
stats