Deutscher Medienkongress 2017 HORIZONT und Turi2 kooperieren bei Video-Interviews

Freitag, 13. Januar 2017
Der 8. Deutsche Medienkongress findet erneut in der Alten Oper statt
Der 8. Deutsche Medienkongress findet erneut in der Alten Oper statt
© dfv

Bewegtbild-Offensive: HORIZONT und Turi2 machen künftig bei Video-Interviews gemeinsame Sache. Der Marketingfachtitel und der Mediendienst werden ab sofort in gemeinschaftlicher Arbeit von den HORIZONT-Events berichten und die prominentesten Köpfe der Branche vor die Kamera bringen. Startschuss für die Kooperation ist der Deutsche Medienkongress, der am 17. und 18. Januar in Frankfurt stattfindet.
Unter dem Branding "HORIZONT & Turi2.tv vom Deutschen Medienkongress" äußern sich die Entscheider in mehr als einem Dutzend Videos zu den aktuellen Themen der Branche. Mit dabei etwa Thomas Wagner, Geschäftsführer von Seven One Media, Wall-Decaux-Chef Andreas Prasse oder ARD-aktuell-Chefredakteur Kai Gniffke.
Auch von den anderen HORIZONT-Veranstaltungen berichten beide Fachmedien gemeinsam, wie etwa vom Digital Brand Summit, von den Digital Marketing Days, dem Werbewirkungsgipfel oder dem Bewegtbildgipfel. Produziert werden die Filme vom Berliner Dienstleister Bestzoom, der bereits seit mehreren Jahren mit Turi2 zusammenarbeitet.

Deutscher Medienkongress 2017

Der Normalpreis für die Teilnahme beträgt 1299 Euro. Wer sich frühzeitig für eine Anmeldung entscheidet, profitiert von einem reduzierten Preis von 999 Euro (bis 31. Dezember). HORIZONT-Abonnenten erhalten zusätzlich einen Rabatt von 100 Euro auf die Kongressgebühr. Darüber hinaus gibt es bei einer Anmeldung ab dem dritten Teilnehmer eines Unternehmens 50 Prozent Rabatt. Die Anmeldung berechtigt gleichzeitig zum kostenfreien Besuch des HORIZONT Award. Veranstalter des Deutschen Medienkongresses 2017 sind HORIZONT und dfv Conference Group.
Meist gelesen
stats