Designshop Gruner + Jahr beteiligt sich an Pamono

Donnerstag, 11. Februar 2016
Pamono ist ein Marktplatz für Vintage Design
Pamono ist ein Marktplatz für Vintage Design
Foto: Screenshot Pamono.de

Gruner + Jahr hat ein erstes Ziel für seinen Beteiligungsfonds Digital Ventures gefunden. Der Verlag steigt über über den im Herbst eingerichteten Fonds bei Pamono ein, einem Online-Shop für Vintage-Design und -Möbel.
Die Beteiligung erfolgt im Rahmen einer neuen Finanzierungsrunde von Pamono, an der sich auch Investoren wie Holtzbrinck Ventures, die Venture-Capital-Gesellschaft von Ringier, DN Capital und Atlantic Internet beteiligen. Mithilfe der Media-Power von Gruner + Jahr und dem Schweizer Medienunternehmen Ringier soll das 2013 gestartete Start-up nun weiter wachsen. Pamono ist in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Großbritannien und den USA aktiv und verkauft Unikate aus den Bereichen Möbel, Beleuchtung und Designaccessoires. Dafür kooperiert der Online-Marktplatz mit 1000 Händlern in 23 Ländern, darunter Hersteller, Galerien, Designer und Boutiquen.

"Pamono ist die ideale erste Beteiligung für den Fund", freut sich Nicolas Kirschner, Geschäftsführer von Gruner + Jahr Digital Ventures: "Das Geschäftsmodell beeindruckt, und die Zielgruppe passt perfekt zu unseren starken Marken im Living-Segment wie 'Schöner Wohnen', 'Häuser' oder 'Living at home'. Wir freuen uns darauf, Pamono bei seiner nationalen und internationalen Wachstumsstrategie begleiten zu können."

Gruner + Jahr hatte den mit 50 Millionen Euro ausgestatteten Fonds im vergangenen September aus der Taufe gehoben. G+J Fund, so der offizielle Name, soll sich an digitalen Start-Ups beteiligen, die zu den Wachstumsbereichen von Gruner + Jahr - Living, Food, Family, Wohnen sowie Fashion & Beatuy - passen. dh
Meist gelesen
stats