Delivery Insights Facebook will Werbungtreibende bei der Anzeigenoptimierung unterstützen

Donnerstag, 24. März 2016
Facebook will für positive Erfahrungen bei seinen Werbekunden sorgen
Facebook will für positive Erfahrungen bei seinen Werbekunden sorgen
Foto: Facebook

Vor wenigen Wochen verkündete Facebook, dass inzwischen 3 Millionen Werbungtreibende auf der Plattform aktiv sind. Aus der Masse hervorzustechen wird also zunehmend schwieriger. Vielen Werbekunden gelingt das nicht - gleichzeitig wissen sie nicht, was sie besser machen können. Hier will Facebook nun Abhilfe schaffen: Delivery Insights heißt das Tool, das Anzeigen mit geringer Reichweite identifizieren und konkrete Verbesserungsvorschläge machen soll.
Viele Facebook-Anzeigen erzielten nur geringere Reichweiten, obwohl der Werbekunde wesentlich mehr Menschen erreichen wollte, heißt es in einem Blogbeitrag. Das sei stets ein Zeichen dafür, dass die Anzeige optimiert werden kann. Mit Delivery Insights will Facebook aufzeigen, wie die geringe Reichweite entsteht und welche konkreten Schritte Werbetreibende unternehmen können, um bessere Ergebnisse in Facebooks Anzeigenauktionssystem zu erreichen. Gleichzeitig will Facebook ein Webinar-Programm zum Thema Anzeigenbuchungen starten, kündigt VP of Engineering John Hegeman an. Hintergrund: Inzwischen haben 50 Millionen kleine Unternehmen weltweit eine eigene Facebook-Seite. Insbesondere kleinere Kunden wüssten jedoch oft nicht genau, nach welchen Kriterien Facebook Anzeigen ausspielt, erklärt ein Unternehmenssprecher auf Anfrage. Mit Delivery Insights wolle man insbesondere diese Werbekunden unterstützen.

Facebook-
Anzeigen werden nach einem Auktionssystem ausgeliefert. Dieses gewichtet Anzeigen nach drei Kriterien: Der Höhe der Summe, die ein Werbungtreibender bereit ist, für sein Werbeziel (z. B. Klicks auf die Webseite) auszugeben; die Wahrscheinlichkeit, dass die Anzeige bei einer bestimmten Person zum vom Werbetreibenden gewünschten Ergebnis führt; die Qualität der Anzeige und ihre Relevanz für die Person. Bei jeder Auktion gewinnt die Anzeige, welche insgesamt den höchsten Wert erreicht. ire
Meist gelesen
stats