Datenportal Mehr Geld für kleinere Publisher

Freitag, 21. August 2015
Christian Geyer, CEO von Nano Interactive, wirbt um kleinere Publisher
Christian Geyer, CEO von Nano Interactive, wirbt um kleinere Publisher
Foto: Nano Interactive
Themenseiten zu diesem Artikel:

Nano Interactive Christian Geyer


Zusätzliche Monetarisierungsmöglichkeiten für kleinere Publisher verspricht der Search-Retargeting-Spezialist Nano Interactive. Mit einem neuen Portal will er künftig nicht nur die großen strategischen Datenpartner, sondern vor allem auch den "Longtail", also kleinere Shops oder Blogs, ansprechen.
Das Prinzip: Wer auf seiner Website über eine geeignete Suchfunktion verfügt und so Suchanfragen von Usern generiert, kann sich im Publisher-Portal von Nano Interactive registrieren. Jeder Publisher erhält Zugriff auf seine Tracking-Codes und Hinweise, wie er diese auf seiner Seite einfügt. Außerdem ist jederzeit sichtbar, welche Suchanfragen er an Nano Interactive geliefert hat – und welche davon tatsächlich für Search-Retargeting-Kampagnen genutzt wurden. Auf dieser Basis kann er zudem erkennen, wie viel Umsatz durch die Zusammenarbeit generiert wurde und welche Suchanfragen am erfolgreichsten funktionieren.Der Vorteil für Nano Interactive: Die Suchanfragen auf diesen Special-Sites, zu denen neben den großen strategischen Partnern auch Blogs oder kleinere Nischenangebote gehören, sind spezifischer und beziehen sich auf konkrete Produkte oder Angebote, sie dienen also nicht reinen Navigationszwecken oder der allgemeinen Suche. "Indem wir diese Seiten in unser Portfolio aufnehmen, schaffen wir es, unsere Datenbasis zu verbreitern und die Qualität der Daten, die unseren Display-Kampagnen zugrunde liegen, deutlich zu steigern", sagt CEO Christian Geyer. "Außerdem eröffnen wir nun auch kleineren Publisher-Partnern die Monetarisierung ihrer Suchanfragen – auf einer fairen und absolut transparenten Ebene." Geyers Unternehmen verarbeitet über eine Milliarde Suchanfragen pro Monat, weltweit können über 500 Millionen dieser Nutzerprofile für Kampagnen eingesetzt werden. kl
Meist gelesen
stats