Dank "Promi Big Brother" Sat 1 legt im Social-Media-Ranking kräftig zu

Mittwoch, 05. Oktober 2016
Bild.de führt das Social Media Ranking von Storyclash an
Bild.de führt das Social Media Ranking von Storyclash an
Foto: Storyclash

Sat 1 ist einer der großen Gewinner im Social-Media-Ranking von Storyclash. Dank "Promi Big Brother" steigerte der Sender die Interaktionen in den sozialen Netzwerken im September um rund 50 Prozent und machte im Ranking sieben Plätze gut. Mit rund 1,1 Millionen Interaktionen bei Facebook und Google+ klettert Sat 1 im Storyclash-Ranking auf Rang 12.
An der Spitze des Rankings gab es keine Bewegung: Bild konnte trotz eines Minus von rund 18 Prozent mit rund 3,5 Millionen Reaktionen seine Spitzenposition verteidigen. Heftig kann nicht von dem Durchhänger profitieren, rückt dem Platzhirsch Bild mit rund 3,4 Millionen Interaktionen allerdings dichter auf die Pelle. Focus Online belegt mit rund 3,0 Millionen Interaktionen unverändert Platz 3. RTL macht zwei Plätze gut und landet mit 2,2 Millionen Shares, Likes und Kommentaren auf Rang 4 - ein Grund für das kräftige Plus von rund 19 Prozent dürfte unter anderem das "Jenke-Experiment" sein. Zu den Gewinnern im September zählt außerdem das Satireportal Der Postillon, das im Ranking vier Plätze nach oben klettert. Zu den Verlierern im September gehören Sport 1 (-4 Plätze) und die Nachrichtenportale N24 (-3 Plätze) und n-tv (-2 Plätze).

Der meistgeteilte Beitrag kam im vergangenen Monat von Bunte.de. Ein Video über die möglichen Konsequenzen der Handynutzung am Steuer erreichte rund 275.000 Reaktionen und bescherte dem People-Portal ein Plus von über 30 Prozent. dh

Das Ranking

Das Social-News-Start-up Storyclash hat sein Ranking der erfolgreichsten deutschen Medienseiten im Social Web erstmals im März 2015 veröffentlicht. Die Rangliste, die HORIZONT Online in Deutschland exklusiv präsentiert, basiert auf einem Algorithmus, der im Sekundentakt tausende Artikel im Netz überprüft und die Shares, Likes und Tweets zusammenrechnet. Damit lässt sich aus dem Ranking herauslesen, wie Medienmarken in einem einzelnen Monat in sozialen Netzwerken tatsächlich performt haben.

Meist gelesen
stats