Cross-Device-Nutzung 23 Millionen Deutsche nutzen Facebook auf mehren Geräten oder Browsern

Mittwoch, 15. Juni 2016
Simon Köpp ist Agency Partner DACH bei Atlas
Simon Köpp ist Agency Partner DACH bei Atlas
Foto: Facebook
Themenseiten zu diesem Artikel:

Facebook Browser Werbungtreibende Simon Köpp


1,15 Milliarden Menschen weltweit melden sich über mindestens zwei Geräte oder mindestens zwei Browser bei Facebook an, allein in Deutschland sind es 23 Millionen. Das kann Werbungtreibenden die Auswertung ihrer Kampagnen erschweren. Facebook will diese Sorgen obsolet machen und die Analyse-Methoden des Adserving-Tools Atlas deutlich verbessern.
Die steigende Nutzung mehrerer Geräte und digitaler Ökosysteme bestätigt Facebook in der Haltung, dass wir in einer "Cross-Device, Cross-Platform, Cross-Everything-Welt" leben, wie es Facebooks Ad-Product-Chef Brian Boland gerne ausdrückt. Bei Werbungtreibenden kann dies allerdings zu Verunsicherungen führen. Dies verdeutlicht eine Studie, die das Marktforschungsinstitut Forrester im Auftrag von Facebook durchgeführt hat. Demnach glauben nur 46 Prozent der 247 befragten Marketing-Entscheider, dass ihr Unternehmen die richtige Botschaft auf dem richtigen Gerät ausspielt. Gar nur ein Fünftel ist sich sicher, Conversions über unterschiedliche Geräte korrekt zu tracken. Deswegen will Facebook den Adserver Atlas dahingehend optimieren, dass Werbungtreibende ihre Kampagnen über all diese Umgebungen hinweg mit höherer Genauigkeit auswerten können - und zwar mit den auf Facebook gewonnenen Insights. Dazu sollen Statistiken von 1,15 Milliarden Menschen auf Facebook weltweit verwendet werden, die mehrere Umgebungen nutzen. Auf diese Weise sollen Werbekunden bessere Kenntnisse darüber erlangen, wen sie mit ihren Anzeigen erreichen, ob dies ihrer Zielgruppe entspricht und welchen ROI sie erreichen, sei es Engagement, Conversion oder Käufe.

"Durchschnittlich nutzen Menschen in Deutschland mehr als drei verschiedene internetfähige Geräte. Für Werbetreibende ist genaue Messbarkeit über alle Kontaktpunkte hinweg unverzichtbar, um Menschen mit der richtigen Botschaft kosteneffizient zu erreichen", sagt Simon Köpp, Agency Partner Atlas, DACH. "1,1 Milliarden echte Menschen nutzen Facebook auf mehren Geräten und Browsern, weshalb wir mit Atlas hohe geräteübergreifende Genauigkeit im Targeting und der Auswertung von Kampagnen bieten können." ire
Meist gelesen
stats