Corporate Publishing Hoffmann und Campe kooperiert mit Hopp und Frenz

Dienstag, 22. Oktober 2013
Christian Schlottau bindet HoppundFrenz exklusiv an sich
Christian Schlottau bindet HoppundFrenz exklusiv an sich

Hoffmann und Campe Corporate Publishing bindet das Redaktionsbüro Hopp und Frenz exklusiv an sich. Das Büro von Michael Hopp und Elisabeth Frenz betreut bereits seit fünf Jahren Projekte für wichtige Kunden wie Evonik und RWE. "Wenn wir jetzt noch enger mit Michael Hopp und seinem Team zusammenarbeiten, dann ist das ein deutliches Signal für unseren strategischen Aufbruch. Hochwertiges Storytelling gehört ebenso dazu wie eine dynamische Marktbearbeitung und da haben wir in naher Zukunft viel vor", sagt der seit Juli amtierende Geschäftsführer von Hoffmann und Campe Corporate Publishing, Christian Schlottau.

Hopp und Frenz betreut für den Dienstleister Schlüsselkunden wie Evonik, RWE, United Grinding Group und ZF Friedrichshafen. Michael Hopp ist bereits seit 2008 Chefredakteur des "Evonik Magazins". Ein Jahr später gründete er gemeinsam mit Elisabeth Frenz das Redaktionsbüro Hopp und Frenz.

Möglicher Hintergrund der exklusiven Zusammenarbeit: Evonik soll einen internationalen Pitch für sein CP-Geschäft planen. Manfred Bissinger, der den Industriekonzern für Hoffmann und Campe jahrelang betreut hat, hat kürzlich gemeinsam mit KNSK die Corporate-Publishing-Agentur Bissinger Plus aus der Taufe gehoben. KNSK betreut den klassischen Werbeetat von Evonik. dh
Meist gelesen
stats