Funke Mediengruppe Matthias Körner und Constanze van Overdam führen NRW-Geschäft

Freitag, 12. September 2014
Matthias Körner und Constanze van Overdam übernehmen das NRW-Geschäft der Funke Mediengruppe
Matthias Körner und Constanze van Overdam übernehmen das NRW-Geschäft der Funke Mediengruppe
Foto: Fotos: Funke
Themenseiten zu diesem Artikel:

Funke Matthias Körner Arvato Manfred Braun Thomas Ziegler


Rechtzeitig zum Wochenende löst die Funke Mediengruppe ihr wichtigstes Personalproblem und besetzt die Geschäftsführung in Nordrhein-Westfalen neu. Constanze van Overdam, bislang Verlagsleiterin der "Neuen Ruhr/Neuen Rhein Zeitung" (NRZ), und Matthias Körner, derzeit noch Chef der RTV Mediagroup bei Arvato, übernehmen gemeinsam die Verantwortung für die Tageszeitungen, Anzeigenblätter, den Hörfunk und den Online-Bereich.

Zudem steigt das neue NRW-Tandem in das Zeitungsboard der Essener Mediengruppe ein. Das Gremium, dem auch Inga Scholz, Geschäftsführerin der Zeitungsgruppe Thüringen, Harald Wahls, Chef des Braunschweiger Zeitungsverlags, und Frank Mahlberg, Verlagsgeschäftsführer "Hamburger Abendblatt"/"Berliner Morgenpost" angehören, war zuletzt vor allem beim Mega-Deal mit Axel Springer gefordert und ist künftig, mit der Führungsspitze aus NRW, wieder komplett. Inwiefern die neuen Kollegen der Runde dann mit den bestehenden harmonieren werden, muss sich freilich erst noch herausstellen.

Für Constanze van Overdam bedeutet der neue Posten an der Spitze der NRW-Zeitungen jedenfalls einen gewaltigen Sprung nach oben. Die 42-Jährige ist seit 2009 bei Funke. Damals startete sie als Leiterin der Marktforschung und Produktentwicklung, übernahm aber bereits 2012 die Verlagsleitung der "NRZ". Erfahrung sammelte van Overdam, promovierte Betriebswirtin, vorher bereits bei der Rheinisch Bergischen Verlagsgesellschaft und als Strategieberaterin für öffentliche und private Unternehmen.

Matthias Körner ist derzeit noch Geschäftsführer bei der Arvato-Tochter RTV. Letztere entscheidet offenbar auch darüber, wann der 43-Jährige in Essen startet. Körner gilt als hervorragender Vermarktungsexperte, der vor seiner aktuellen Tätigkeit leitende Funktionen in den Anzeigen- und Marketingbereichen von Bauer und Axel Springer besetzt hat. Bei RTV zeichnet er aktuell für die Bereiche Print, Digital und Content Solutions verantwortlich. Zusammen mit van Oberdam berichtet Körner direkt an die Geschäftsführer Manfred Braun und Thomas Ziegler beziehungsweise an Michael Wüller, der 2015 die Nachfolge Zieglers antritt.

Als "Idealbesetzung für Nordrhein-Westfalen" bezeichnet Funke-Manager Braun das neue Tandem: "Die beiden ergänzen sich hervorragend und bündeln Kompetenzen. Sie werden unser NRW-Geschäft weiter nach vorne bringen." kl

Meist gelesen
stats