Condé Nast App überzeugt bei "Glamour"-Shopping-Week

Mittwoch, 20. April 2016
Die neue "Glamour"-App enthält neben der virtuellen Shopping-Card auch Infos über Geschäfte in der Nähe
Die neue "Glamour"-App enthält neben der virtuellen Shopping-Card auch Infos über Geschäfte in der Nähe
Foto: Condé Nast
Themenseiten zu diesem Artikel:

Condé Nast Aktionswoche Digitalisierung


Während der „Glamour“-Shopping-Week erfreute sich die erstmals eingesetzte App großer Beliebtheit: 250.000 Mal haben die Leser die Anwendung installiert. Am ersten Tag der Aktionswoche landete sie sogar auf Platz drei der iTunes-Charts.
Und auch bei den Print-Lesern ist die Variante gut angekommen. 50.000 Käufer der "Glamour"-Ausgabe zur Shopping-Week haben ebenfalls die digitale Version aktiviert, rund 12.000 E-Paper-Ausgaben wurden über die App verkauft. "Die neue Glamour-App ist ein Best-Practice-Beispiel dafür, wie digitale Innovationsprojekte eine Medienmarke über alle Kanäle hinweg und auch im Printgeschäft stärken können“, freut sich Moritz von Laffert, Herausgeber von von Condé Nast. Die App ist die erste Entwicklung des Condé Nast Innovation Lab und ein Schritt in Richtung Digitalisierung des Verlags. Die Nutzerdaten der App zeigten außerdem, dass in erster Linie die urbane Leserschaft in den Großstädten die digitale Version genutzt haben. Von Laffert: „Dass 'Glamour' eine besondere Aktivierungskraft am Point Of Selling hat, wissen wir schon lange, doch die große Resonanz der Leserinnen ist dafür eine besonders eindrucksvolle Bestätigung. Das Beispiel zeigt, was für eine einflussreiche Rolle Medienmarken an der Schnittstelle von Inspiration und Commerce spielen können."

Im Zeitraum vom 2. bis 9. April 2016 konnten „Glamour“-Leser mit ihrer Shopping-Card bei teilnehmenden Marken und Geschäften der Aktions-Woche Rabatte und Specials erwerben. In diesem Jahr gab es durch die App die Shopping-Karte auch in digitaler Form. Besonders attraktiv bei der mobilen Variante war, dass über die GPS-Funktion die teilnehmenden Shops in der Umgebung angezeigt und die Kunden direkt zum Geschäft geführt werden. mab
Meist gelesen
stats