"Circle Cologne" DuMont Rheinland startet regionales Wirtschaftsmagazin

Freitag, 12. Dezember 2014
"Circle Cologne" erscheint in einer Auflage von 10.000 Exemplaren
"Circle Cologne" erscheint in einer Auflage von 10.000 Exemplaren
Foto: DuMont

Erst Jugendliche, jetzt Top-Entscheider: Nach der vielbeachteten Gründung der jungen Tageszeitung "Xtra" im Oktober startet das Medienhaus DuMont Rheinland nun mit der ersten Ausgabe seines regionalen Wirtschaftsmagazins "Circle Cologne". Der Titel soll "über ausgewählte Adressen" Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Kultur erreichen.

Zudem erscheint "Circle Cologne" zum Copypreis von 3,40 Euro an vielen Kiosken und in Bahnhofsbuchhandlungen in der Region. An dem neuen Wirtschaftsmagazin haben die Redaktion des "Kölner Stadt-Anzeiger", mdsCreative und die MVR Media Vermarktung Rheinland GmbH mitgewirkt. Philipp M. Froben, Geschäftsführer des Medienhaus DuMont Rheinland, bezeichnet das neue Heft als "Impulsgeber", das "Menschen, Ideen und regionale Wirtschaft zusammenbringt". Die zweite Ausgabe ist für das kommende Frühjahr geplant.

Ein Auszug aus der Premierenausgabe von "Circle Cologne"
Ein Auszug aus der Premierenausgabe von "Circle Cologne" (Bild: DuMont)
Die erste Ausgabe widmet sich unter anderem dem Thema Visionen - für den Wohnungsbau, den Verkehr, den öffentlichen Raum und den Kultur- und Medienstandort. In seinem Vorwort schreibt Peter Pauls, Chefredakteur des 'Kölner Stadt-Anzeiger': "Eine prosperierende Wirtschaft schafft die besten Voraussetzungen für kulturelle Vielfalt, städtebauliche Entwicklung und sozialen Ausgleich." fam
Der Titel der Premierenausgabe von "Circle Cologne"
Der Titel der Premierenausgabe von "Circle Cologne" (Bild: DuMont)

Meist gelesen
stats