Buzzfeed Portal startet in Deutschland ohne Kooperationspartner

Montag, 24. März 2014
Scott Lamb auf dem Digital Innovators Summit (Bild: Aberratio/VDZ)
Scott Lamb auf dem Digital Innovators Summit (Bild: Aberratio/VDZ)


Buzzfeed will in Deutschland erst einmal klein anfangen. Zum Start werde das Team lediglich 3 bis 4 Mitarbeiter umfassen, sagte Scott Lamb, Vice President International von Buzzfeed auf dem Digital Innovators Summit in Berlin. Eine Kooperation mit einem hiesigen Partner ist nicht vorgesehen.
Derzeit suche man nach geeigneten Mitarbeitern, sobald das Team komplett ist, könne man starten. Der genaue Zeitpunkt steht noch nicht fest. "Wir starten erst einmal klein und probieren aus, was in Deutschland funktioniert und sehen dann, wie sich das Wachstum entwickelt", so Lamb. Man wolle Deutschland nicht "erobern", versuchte der Manager die hohen Erwartungen an den Start der Website in Deutschland zu dämpfen.

Im Gegensatz zur Huffington Post, die in Deutschland mit Focus Online kooperiert, wird Buzzfeed in Deutschland ohne Partner den Sprung in einen neuen, unbekannten Markt wagen. Die neuen Mitarbeiter werden zunächst in London, New York oder Los Angeles geschult und dann in Berlin die deutsche Website aufbauen.

In letzter Zeit hat Buzzfeed verstärkt in journalistische Inhalte investiert und eine Reihe von Reportern eingestellt. Aktuell sind rund 400 Mitarbeiter für "Buzzfeed" tätig, davon 180 in der Redaktion. Außer in den USA ist die Website bereits mit eigenen Versionen in Großbritannien, Australien, Spanien, Frankreich und Brasilien präsent.

Die Website, die vor allem mit bunten Geschichten und Listen groß geworden ist, verzeichnet aktuell rund 130 Millionen Unique User weltweit. 75 Prozent des Traffics werden durch soziale Netzwerke wir Facebook, Twitter und Instagram auf die Seite geleitet. "Soziale Netzwerke sind der neue Ausgangspunkt im Internet", betonte Lamb bei seiner Präsentation beim Digital Innovators Summit. Die Leser von Buzzfeed sind mehrheitlich Digital Natives: 50 Prozent sind zwischen 18 und 34 Jahren alt. dh
Meist gelesen
stats