Burda News Burda stellt die Vermarktung mit Patrick Pannen und Michael Berg neu auf

Mittwoch, 14. Dezember 2016
Patrick Pannen und Michael Berg wechseln zu Burda
Patrick Pannen und Michael Berg wechseln zu Burda
© Hubert Burda Media

Burda stellt die Vermarktung des News-Bereiches strukturell und personell neu auf: Die Abteilung wird im kommenden Jahr in die beiden Einheiten Media Marketing und Media Solutions aufgeteilt. Beiden Bereichen steht jeweils ein Head vor, der an Burda-News-Geschäftsführer Burkhard Graßmann berichtet. Mit Patrick Pannen und Michael Berg kauft Burda dafür erfahrene und bekannte Manager ein.
Die Abteilung Media Marketing soll sich, aufgeteilt nach Branchen, um die Betreuung von Kunden und Agenturen kümmern. Die Verantwortung für den Bereich Media Marketing übernimmt ab dem 1. Januar 2017 Patrick A. Pannen, wie Burda mitteilt. Er kommt von der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung", wo er zuletzt Leiter Vermarktung war. Davor war er im Außendienst für alle Titel und digitalen Produkte des Spiegel-Verlags zuständig. Der Bereich Media Solutions soll sich derweil um kreative Vermarktungskonzepte kümmern - darunter dürften vor allem Werbeformen wie Native Advertising oder Sponsorings fallen. Die Abteilung soll dabei als Schnittstelle zu den Redaktionen und Kooperationspartnern fungieren. Die Leitung des Bereichs als Head of Media Solutions übernimmt ebenfalls zum 1. Januar 2017 Michael Berg, vormals Gruner + Jahr. Bei dem Hamburger Verlagshaus begann er als Journalist, ehe er beim Vermarkter G+J Media Sales den Bereich Media Solutions mit aufbaute und die interne Kreativagentur Creative Solutions leitete. Zuletzt verantwortete Berg als Director Commercial Solutions die Erstellung konzeptioneller Crossmedia-Angebote für Werbekunden und Agenturen.

"Wir passen unsere Strukturen und Prozesse in der Vermarktung dem sich verändernden Werbemarkt an", sagt Graßmann. "Wir arbeiten deshalb künftig mit zwei starken Teams – einem schlagkräftigen Verkaufsteam und kreativen Köpfen in der Angebotserstellung. Genau diese beiden Kernkompetenzen repräsentieren unsere neuen Heads."
Meist gelesen
stats