Bundesliga-Kampagne Sport 1 schickt Laura Wontorra und Thomas Helmer aufs Spielfeld

Donnerstag, 07. August 2014
Laura Wontorra macht sich für Sport 1 stark (c) Sport 1
Laura Wontorra macht sich für Sport 1 stark (c) Sport 1

Nach drei Wochen Fußballpause ist es endlich wieder soweit: Seit dem vergangenen Wochenende rollt in deutschen Stadien wieder der Ball - zunächst in der 2. Bundesliga und in zwei Wochen auch wieder in der ersten. Für Sport 1 beginnt damit wieder der Kampf um die Zuschauergunst. Der Sender macht in den kommenden Wochen einen siebenstelligen Betrag locker, um Fußballfans zu Sport 1 zu locken. Unter dem Motto Alles für die Bundesliga. Alles für dich. Alles auf Sport 1 trommelt der Sender für seine Bundesliga-Berichterstattung, die Fußballfans im TV sowie im Netz, im Radio und auf mobilen Endgeräten verfolgen können. Die Hauptrolle in der von 19:13 in München entwickelten Kampagne spielt das Sport-1-Moderatorenteam um Thomas Helmer, Laura Wontorra, Anna Kraft und Alexander Ibenhain, die in den TV-Spots von ihrer Begeisterung für die Bundesliga berichten und erklären, was Sport-1-Formate wie "Hattrick" mit dem Montags-Livespiel in der 2. Bundesliga, den Volkswagen Doppelpass oder die Live-Übertragungen aller Erst- und Zweitligaspiele auf dem Radiosender SPORT1.fm so besonders machen.

Rainer Heneis, Marketingchef von Sport 1, will mit der neuen Kampagne nach eigenen Angaben das Multimedia-Angebot des Senders und die "Kompetenz in der Berichterstattung über die beste Liga der Welt authentisch kommunizieren". Neben den TV-Spots, die auf den Sendern Pro Sieben, Sat 1, Kabel Eins, Pro Sieben Maxx und Viva laufen, sind Print-Anzeigen unter anderem in der "Welt", der "WamS", den großen Magazinen "Spiegel", "Stern" und "Focus" sowie in Programmies und Sporttiteln geplant. Die Online- und Mobile-Werbemittel werden unter anderem auf Bile.de, Focus Mobile, MTV, Viva und AutoScout24 geschaltet. mas
Meist gelesen
stats